Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Bauboom sorgt für große finanzielle Herausforderungen

Kinderbetreuung in der Samtgemeinde Brome Bauboom sorgt für große finanzielle Herausforderungen

Im Zuge eines anhaltenden Baubooms in der Samtgemeinde Brome stehen Verwaltung und politische Gremien im Bezug auf die Betreuung in Kindertagesstätten und Schulen vor finanziellen Herausforderungen. Das zumindest wurde am vergangenen Donnerstag im Verlauf von Sitzungen der Fachausschüsse für Jugend, Sport und Soziales sowie Bau und Umwelt deutlich.

Voriger Artikel
Anbau von Klassenräumen verschieben
Nächster Artikel
Fünf Quadratmeter Garten für jede Grundschulklasse

Kita-Standort Rühen: Die Samtgemeinde plant einen weiteren Kindergarten-Neubau in Rühen, insgesamt werden dafür zwei Millionen Euro bereit gestellt.

Quelle: Jörg Rohlfs Archiv

Brome. Dort beschäftigten sich die Kommunalpolitiker bei den Beratungen zum Samtgemeindehaushalt 2018 unter anderem mit dem Neubau einer weiteren Kindertagesstätte in Rühen. Wie aus den letztlich von beiden Gremien mehrheitlich mitgetragenen Beschlussempfehlung hervorgeht, sollen im kommenden Jahr für den geplanten Neubau der Kita auf der Grünfläche neben der Grund- und Realschule in Rühen 1,2 Millionen Euro sowie im Folgejahr weitere 800.000 Euro eingestellt werden. Doch nicht nur mehr Kitaplätze werden gebraucht.

Auch der steigenden Anzahl an Schülern muss Rechnung getragen werden, wie im Bau- und Umweltausschuss zu hören war. Mit Blick auf das Schulstandortkonzept für Rühen, das gerade erarbeitet wird, mit den darin vorgesehenen Umbauten und Sanierungen, wird laut Verwaltung bereits im kommenden Schuljahr 2018/19 der Schulraum knapp.

Für Abhilfe sorgen soll die Anschaffung mobiler Klassenräume in Pavillonform für die Grund- und Realschule. Dafür wird im Haushalt eine außerplanmäßige Ausgabe von insgesamt 320.000 Euro eingestellt.

Der Bau- und Umweltausschuss stimmte darüber hinaus einvernehmlich ebenfalls für Investitionen in den geplanten Neubau der Feuerwehrhäuser in Parsau und Brechtorf (AZ berichtete).

Von Peter Zur

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brome

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Kommt es zur Neuauflage der Großen Koalition?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr