Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome Bald Tempo 30 während der Schulzeiten
Gifhorn Brome Bald Tempo 30 während der Schulzeiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:26 20.05.2018
Ehra: Während der Schulzeiten gilt auf der Bromer Straße in Zukunft Tempo 30. Quelle: Peter Zur
Ehra-Lessien

Damit das Niederschlagwasser versickern kann, hat die Wasserwirtschaft im Baugebiet Grundfeld III ein Regenrückhaltebecken gefordert. Die Gemeinde musste ihre Pläne deshalb noch einmal überarbeiten, berichtete Bürgermeister Jörg Böse. „Damit verbunden ist auch eine erneute vierwöchige Auslegung der Pläne. Mit wesentlichen Verzögerungen ist durch die parallel verlaufenden Erschließungspläne aber nicht zu rechnen“, sagte Böse.

Für den ersten Bauabschnitt sind 24 Grundstücke mit einer Größe von 900 Quadratmetern vorgesehen. Das Regenrückhaltebecken bekommt 1000 Quadratmeter, im zweiten Bauabschnitt sind weitere 24 Grundstücke geplant.

Ladestation für Elektrofahrzeuge

Hinsichtlich der Errichtung einer Ladestation für Elektrofahrzeuge wurden bereits Gespräche mit dem örtlichen Netzbetreiber geführt. Die Verwaltung soll nun ein Konzept erarbeiten und möglichst Gewerbetreibende dafür gewinnen.

Tempo 30 auf Bromer Straße kommt

Einen Teilerfolg hat die Gemeinde bei der Forderung nach einer Tempo-30-Zone im Schulbereich erzielt. „Der Landkreis hat Tempo 30 auf der Bromer Straße angeordnet, allerdings zeitlich begrenzt auf die Schulzeiten“, berichtete Böse.

Volksbank bleibt im Ort

Zudem habe die Volksbank mitgeteilt, dass ihr Gebäude zwar verkauft wurde, damit aber keine Schließung der Geschäftsstelle verbunden sei. Mit dem neuen Eigentümer sei ein langfristiger Mietvertrag geschlossen worden“, so Böse, der damit im Ort kursierende Schließungsgerüchte entkräftete.

Von Peter Zur

Der Bergfelder Hilfsverein Katachel hat mit dem Bau seiner 32. Schule in der afghanischen Provinz Kunduz begonnen. Unterdessen erneuert Vorsitzende Sybille Schnehage ihre Vorwürfe gegen die Samtgemeinde Brome hinsichtlich des Einreiseverbots nach Afghanistan.

15.05.2018

Der Whew-Ultra-Marathon führt stolze 100 Kilometer durch das Bergische Land. 158 Teilnehmer waren bei der jüngsten Auflage dabei – darunter auch der Rühener Läufer Dominik Ühleke der mit einer Gesamtzeit von 13:57:58 Stunden als 99. ins Ziel kam.

14.05.2018
Brome Besuch aus La Guerche - Empfang der 70 Franzosen in Lessien

Buntes Treiben, Lachen und Geschäftigkeit herrschten am Mittwochnachmittag rund um das Schützenheim von Lessien: Das Partnerschaftskomitee der Samtgemeinde Brome mit der Vorsitzenden Sonja Besenroth erwartete die Gäste aus der französischen Partnerstadt La Guerche de Bretagne.

10.05.2018