Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Außenstelle der Wittinger Tafel „hat sich etabliert“

Informationstag in Brome Außenstelle der Wittinger Tafel „hat sich etabliert“

Anfang Mai öffnete die Wittinger Tafel eine Ausgabestelle in Brome. Nun informierten die ehrenamtlichen Mitarbeiter um Tafel-Vorsitzende Laura Osterloh-Gailliaert im Bromer Rewe-Markt über ihre Arbeit.

Voriger Artikel
Die wechselvolle Geschichte des Hauses Nr. 87
Nächster Artikel
Michael Mietz ist der neue Volkskönig

Brome: Laura Osterloh-Gailliaert (2.v.r.) informierte mit ihrem Team über die Arbeit der Außenstelle der Wittinger Tafel.

Quelle: Alexander Täger

Brome. Mittlerweile versorge die im Gemeindehaus der Liebfrauenkirche untergebrachte Außenstelle der Tafel 90 Haushalte. Der Anlauf der Einrichtung sei „sehr gut“ vonstatten gegangen, sagte Osterloh-Gailliaert. „Ich denke, es hat sich etabliert.“

Beim „Tafel-Tag“, so der Name der Aktion, konnte sich das Team über zahlreiche Spenden freuen, auch viele Kommunalpolitiker schauten vorbei. Ein Thema beim Info-Tag: das Mindesthaltbarkeitsdatum von Lebensmitteln. „Es wird vieles weggeschmissen, mit dem man den Tafeln immer noch helfen kann“, meinte die Tafelvorsitzende. Das Mindesthaltbarkeitsdatum gebe darüber Auskunft, wie lange Hersteller dafür garantieren, dass Lebensmittel weder an Geschmack noch Farbe verlieren würden, erklärte Osterloh-Gailliaert. „Darüber hinaus kann es sich geringfügig verändern. Das heißt aber nicht, dass es ab diesem Tag nicht mehr verzehrt werden kann.“ Häufig gebe es Verwechslungen mit dem Verbrauchsdatum für leicht verderbliche Lebensmittel. Das Verbrauchsdatum zeige nämlich tatsächlich an, bis zu welchem Datum ein Lebensmittel verbraucht sein muss. Ist es abgelaufen ist, muss das Produkt entsorgt werden.

Die Ausgabestelle im Gemeindehaus der Liebfrauenkirche ist donnerstags von 15 bis 16 Uhr (bei Bedarf länger) geöffnet. Unterstützung kann das Team weiterhin gut gebrauchen: „Ehrenamtliche Helfer brauchen wir immer“, betont Osterloh-Gailliaert.

Von Alexander Täger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brome

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Anläßlich der Sicherheitswochen: Was macht Ihnen am meisten Sorgen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr