Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome Brechtorf bekommt neues Feuerwehrhaus
Gifhorn Brome Brechtorf bekommt neues Feuerwehrhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 23.11.2018
Weiterer Beratungsbedarf: Hinsichtlich eines geplanten Fahrzeughallen-Anbaus in Bergfeld enthielt sich der Feuerschutzausschuss einer Empfehlung. Quelle: Jörg Rohlfs
Samtgemeinde Brome

Alle im Ausschuss vertretenen Fraktionen meldeten zu dem Plan stattdessen weiteren internen Beratungsbedarf an. Die mindestens 300.000 Euro kostende Erweiterung ist laut Verwaltungsvorlage erforderlich, um das bereits bestellte neue Fahrzeug für die Bergfelder Wehr (LF 20 KatS), das Ende 2019 ausgeliefert wird, einstellen zu können – denn in die jetzige Fahrzeughalle passt es nicht hinein, es ist dafür zu groß.

Änderungen für Feuerwehrhaus Brechtorf

Einstimmig empfohlen wurde von den Ausschussmitgliedern der Neubau eines Feuerwehrhauses in Brechtorf für rund eine Million Euro (ohne Innenausstattung und Außenanlagen) – mit zwei Planänderungen: Die Höhe des Tores der Fahrzeughalle wurde auf 4,10 Meter erhöht und ein zweites Tor für den Bootsanhänger soll nicht mehr seitlich, sondern ebenfalls frontseitig angelegt werden.

Weitere Feuerwehr-Anschaffungen für 2019

Einmütigkeit herrschte auch bei den im Haushalt 2019 vorgesehenen Anschaffungen für die Feuerwehren: ein Umbausatz für eine Hydraulikschere (Brome), vier Atemschutzgeräte (Kaiserwinkel), zwei Motorsägen, ein Tragkraftspritzenfahrzeug (Altendorf), ein Brandsimulator, drei Wärmebildkameras sowie acht mobile Rauchverschlüsse und zwei Laptops.

Von Jörg Rohlfs

Am Buß- und Bettag und am Tag darauf verwandelt die Landeskirchliche Gemeinschaft in Tiddische ihre Räumlichkeiten an der Barwedeler Straße in ein „Haus der Stille“. Diesmal lautete das Gestaltungs-Motto „Wüstenzeiten“.

23.11.2018

Der Bergfelder Hilfsverein Katachel sammelt Spenden für arme Kinder in Afghanistan. Von dem Geld sollen vor Ort Gummistiefel gekauft werden – denn die sorgen für trockene Füße auf dem Weg zur Schule.

22.11.2018

Der Neubau des Feuerwehrhauses in der Straße Am Klingenberg ist fertig, der Umzug der Feuerwehr dorthin steht Anfang Dezember an – und die Gemeinde hat konkrete Pläne für die Nachnutzung des bisherigen Gerätehauses, das in ihren Besitz zurück fällt.

20.11.2018