Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome Arbeit im Garten macht Schülern Spaß
Gifhorn Brome Arbeit im Garten macht Schülern Spaß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 06.05.2015
Realschule und NBL arbeiten zusammen: Was im Schulgarten gedeiht, kommt im Hauswirtschaftsunterricht auf den Tisch. Quelle: Jörg Rohlfs
Anzeige

Sie gaben den Schülern des Wahlpflichtkurses Ökologie Tipps für die Frühjahrsbestellung.

Laut Beneke besteht die Kooperation mit den Naturschützern schon seit 26 Jahren: „Aber sie war schon mal enger als heute.“ Um das zu ändern, seien nun die Arbeitspläne der Schule überarbeitet und Gemeinschaftsaktionen mit dem NBL - beispielsweise Ausflüge in den Drömling - fest verankert worden. Beneke kann sich dabei auf die Mitarbeit engagierter Lehrkräfte stützen - besonders die von Regine Noack: „Darüber bin ich sehr froh.“

Noack betreut nämlich schon seit 15 Jahren den Schulgarten: „Der ist seinerzeit mit dem Anbau entstanden und war eigentlich nur eine Schutthalde.“ War es zu Beginn eine Schul-AG, die sich um den Garten kümmerte, so ist es heute der Wahlpflichtkurs, der einmal in der Woche dort arbeitet. In diesem Jahr wurden schon zwei Apfelbäume - Cox und Elstar - sowie Johannes-, Brom- und Himbeeren gepflanzt, gestern wurde Unkraut gejätet, Pflanzen umgesetzt und ein Kartoffelbeet angelegt. Nistkästenbau und Installation mit dem NBL sollen folgen.

„Nachdem wir im Winter Theorie gemacht haben, folgt jetzt die praktische Umsetzung. Die Schüler gehen gerne raus“, weiß Noack. Und was dann im Garten wächst und gedeiht, kommt im Rahmen des Hauswirtschaftsunterrichts der Realschule auch auf den Tisch.

jr

Brome. Der Flecken Brome und seine Problemzonen sind Teil eines Projekts der TU Braunschweig. Unter anderem geht es um Verkehr, Tourismus und Gewerbe - am Dienstag fand ein Arbeitstreffen statt.

08.05.2015

Brome. Die Premiere ist geglückt: Beim ersten Langschläfer-Flohmarkt im Bromer Freibad kamen am Sonntag zahlreiche Besucher. Kurz vor der Eröffnung der Badesaison tummelten sich zahlreiche Schnäppchenjäger auf dem Freibadgelände.

04.05.2015

Parsau. Wasser marsch: Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr der Ortswehren Parsau-Ahnebeck und Kaiserwinkel probten bei einer gemeinsamen Übung mit den Aktiven jetzt den Ernstfall.

03.05.2015
Anzeige