Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome Anschwimmen: Bromer wagen Sprung ins kühle Nass
Gifhorn Brome Anschwimmen: Bromer wagen Sprung ins kühle Nass
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 11.05.2016
Anschwimmen im Bromer Freibad: Mit einem beherzten Sprung ins kühle Nass eröffnete die „Anschwimmgruppe“ am Samstag die Saison. Quelle: Rolf-Peter Zur
Anzeige

Mit einem beherzten Sprung ins kühle Nass eröffnete Samtgemeindebürgermeisterin Manuela Peckmann gemeinsam mit den Vertretern des Fördervereins zum Erhalt des Freibades um den Vize-Vorsitzenden Ralf Bettermann, der DLRG-Ortsgruppe um den Vize-Vorsitzenden Klaus-Peter Kunkel und Fleckenbürgermeister Gerhard Borchert sowie dem Delegationsleiter Amand Letort aus der französischen Partnergemeinde La Guerche bei sommerlichen Temperaturen die Freibadsaison.

Damit wurde das seit einigen Jahren zum festen Ritual gewordene Anschwimmen fortgesetzt, mit dem das Freibad am Samstag für Badegäste offiziell geöffnet wurde. „Jetzt muss nur noch das Wetter so bleiben, wie es sich heute zeigt, um das Freibad über die ganze Badesaison wieder mit Leben zu füllen“, hieß es von der „Anschwimmgruppe“, die sich ebenso im auf 24 Grad angewärmten Wasser wohlfühlte wie die weiteren ersten mutigen Badegäste.

Mit Blick auf die rechtzeitig zur Badesaison fertigstellten neuen barrierefreien Dusch- Durchgangsbecken bedankte sich Peckmann beim Förderverein für dessen großzügige finanzielle Unterstützung für die Umbaumaßnahmen, durch die jetzt auch Rollstuhlfahrern eine ungehinderte Fahrt bis an die Schwimmbecken ermöglicht wird. „Auch diese Maßnahme trägt zur weiteren Attraktivitätssteigerung des Freibades bei“, so Peckmann überzeugt.

Erfreulich sei ferner, dass die Beheizung des Freibades weiterhin durch die regionale Biogasanlage gewährleistet und somit angenehmes Schwimmen ermöglicht werde. Außerdem bleiben Eintrittspreise und Öffnungszeiten (täglich von 9 bis 20 Uhr, Frühschwimmen montags bis freitags von 6 bis 9 Uhr) unverändert.

rpz

Brome. Die Sportart „Parkour“, die sich aus spielerischen Verfolgungsjagden über Treppen, Tischtennisplatten, Papierkörbe und andere Hindernisse entwickelt hat, wird seit 2014 auch beim 1. BGS angeboten und hat viel Zulauf von Kindern und Jugendlichen.

09.05.2016

Kaiserwinkel. Man sah es den Bretonen nicht an, dass sie 16 Stunden im Doppeldecker-Bus gesessen hatten: 69 Reisende aus La Guerche, der französischen Partnergemeinde der Samtgemeinde Brome, kamen Mittwochmittag auf dem Forsthof in Kaiserwinkel an und wurden wärmstens willkommen geheißen.

07.05.2016

Die Polizei in Brome sucht Zeugen zu einer Verkehrsunfallflucht vom Mittwoch vergangener Woche bei Tülau. Eine Autofahrerin wurde leicht verletzt, als sie einem entgegenkommenden Auto ausweichen mußte und von der Straße abgeriet.

04.05.2016
Anzeige