Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Am Samtgemeinderathaus werden 108 Fenster ausgetauscht

Brome Am Samtgemeinderathaus werden 108 Fenster ausgetauscht

Brome. Das Samtgemeinderathaus in Brome bekommt nach rund 40 Jahren neue Fenster - 85 aus einem Holz-Alu-Mix, 23 aus Kunststoff. Die Ausschreibung für die Ausführung der Arbeiten läuft.

Voriger Artikel
DRK: Alle Sach-Spenden erreichen Asylsuchende
Nächster Artikel
Dorfgemeinschaftshaus braucht dringend neues Dach

Samtgemeinderathaus Brome: Für den Austausch der maroden Fenster übernimmt das Land Niedersachsen einen erheblichen Anteil der Kosten.

Quelle: Jörg Rohlfs

„Die Fenster sind seit längerem abgängig“, erläutert Samtgemeindebürgermeisterin Manuela Peckmann. Nicht nur die hölzernen Rahmen seien teilweise schon morsch, sondern die Scheiben auch blind. „Das bedeutet auch, dass das Gas zwischen den Doppelgläsern bereits entwichen und damit keine Dämmwirkung mehr vorhanden ist“, so Peckmann.

Der Austausch der fast 110 Fenster sei eine „energetische Maßnahme zur Bauunterhaltung“, die endlich dank eines neuen Förderprogramms - dem Niedersächsischen Kommunalinvestitionsförderungsgesetz - möglich werde: „Das Land trägt einen erheblichen Anteil an den Kosten“, freut sich Peckmann.

Darüber hinaus hofft die Verwaltung auch, mittels des Programms eine neue Heizungsanlage fürs Rathaus anschaffen zu können. Die jetzige konventionelle Anlage, die genau so alt sei wie die Fenster, soll durch eine neue mit gleichartiger Technik ersetzt werden. Man habe im Vorfeld zwar geprüft, das Gebäude - wie das Freibad - ans Nahwärmenetz der Biogasanlage anzuschließen, aber aufgrund technischer Probleme davon absehen müssen.

Während die neue Heizung möglicherweise auch noch in diesem Jahr kommt, wird es mit dem dritten energetischen Problem des Rathauses noch etwas dauern, „aber wir müssen uns auf jeden Fall jetzt schon mal damit befassen“, so die Bürgermeisterin: Das Dach soll gedämmt werden - nach Möglichkeit ebenfalls mit Mitteln aus den Töpfen des Investitionsförderungsgesetzes.

jr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brome
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr