Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome 880 Jahre Bergfeld: Programm steht fest
Gifhorn Brome 880 Jahre Bergfeld: Programm steht fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 10.04.2015
880 Jahre Bergfeld: Der Ort bereitet sich auf das große Festwochenende am 12. und 13. September vor. Quelle: Alexander Täger
Anzeige

„Alle Vereine beteiligen sich“, sagt Koordinator Michael Mietz. Kurz vor Weihnachten starteten die Planungen, Ideen wurden gesammelt. Jetzt ist der Kartenvorverkauf angelaufen - das Programm fürs Fest steht.

Und das hat es in sich: Los geht es mit einem Familientag am Sonnabend, 12. September. Nach dem Abholen des Kinderkönigs beginnt ab 13 Uhr das Kinderfest. Richtig zünftig wird es auf dem Festplatz auf der Masche dann beim Oktoberfest ab 19 Uhr. Mit dabei: Die Stimmungsmacher der fünfköpfigen Live-Band „Almrausch“ aus Hannover.

Festtag ist der Sonntag, 13. September. Nach einer Kranzniederlegung gibt es ab 11.30 Uhr eine bayerische Brotzeit. Am Nachmittag, ab 14 Uhr, präsentieren sich dann Vereine und Zusammenschlüsse. Die Freunde historischer Fahrzeuge zeigen zum Beispiel Landmaschinen und die Feuerwehr ihre Fahrzeuge. Vertreten sein wird neben der Theatergruppe auch der eigens gegründete Projektchor. „46 Leute machen mit“, berichtet Mietz. Außerdem soll es eine große Schautafel mit Bildern aus Bergfeld geben. Wer noch Fotos aus dem Ort hat, solle sich melden, so Mietz. Den krönenden Abschluss soll ein Höhenfeuerwerk um 21 Uhr bilden.

Karten für das Oktoberfest kosten 15 Euro (inklusive einer halben Maß Bier), für die Brotzeit 13 Euro. Kartenvorverkauf: im Gasthaus „Zur Post“ oder online unter www.lohmann-events.de sowie Bergfeld-Oktoberfest@gmx.de.

tgr

Rühen. „Zukunftswohnen Rühen“ heißt ein Projekt des Vereins Aktivea, das im Neubaugebiet Koleitsche ein „integratives Wohnquartier“ für die Generation über 65 errichten will.

11.04.2015

Rühen. Gebäudebrand hieß es, als per Sirene und Funkmeldeempfänger am Samstag um 19.20 Uhr die Rühener Feuerwehr alarmiert wurde. Und dann entwickelte sich der Übungseinsatz, bei dem es um die Verfügbarkeit an langen Wochenenden gehen sollte, zum Osterfeuerersatz.

09.04.2015

Ehra-Lessien. Schon seit längerem plant Ehra-Lessien einen Anlaufpunkt für alle Generationen. Jetzt steht das Projekt namens „Mosaik“ in den Startlöchern.

03.04.2015
Anzeige