Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome 51-Jährige bei Unfall leicht verletzt
Gifhorn Brome 51-Jährige bei Unfall leicht verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:38 10.10.2018
Verkehrsunfall: Am Dienstagabend wurde zwischen Tülau und Zicherie eine 51-Jährige leicht verletzt. Quelle: Peter Zur
Tülau

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Tülau und Zicherie wurde am Dienstagabend eine 51-Jährige aus Kunrau leicht verletzt. Der Unfall ereignete sich gegen 18.15 Uhr auf der Kreisstraße zwischen den beiden Ortschaften.

Laut Gifhorns Polizeisprecher Thomas Reuter wollte ein 24-Jähriger aus Altendorf mit seinem Audi A4 von Tülau aus kommend hinter dem Bahnübergang zwei andere Fahrzeuge überholen. Dabei übersah er offenbar den VW Passat der 51-Jährigen. Beide Fahrzeugführer versuchten noch, nach links auszuweichen, die Fahrzeuge berührten sich aber dennoch seitlich.

Dabei wurde die Frau leicht verletzt, ein Rettungswagen brachte sie vorsorglich ins Wolfsburger Klinikum. Der Altendorfer blieb laut Reuter offenbar unverletzt. Durch den Zusammenprall entstand an beiden Autos Totalschaden, den der Polizeisprecher auf insgesamt 15.000 Euro schätzte. Die Kreisstraße 26 wurde für die Unfallaufnahme und die Bergung der Fahrzeuge für etwas mehr als eine Stunde voll gesperrt.

Von Thorsten Behrens

Brome Landkreis Gifhorn - BUND-Klage gegen Bau der A 39

Die von der BUND-Kreisgruppe initiierte Klage gegen den Bau der A 39 beschäftigt die Richter des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig. Bei einem Treffen der BUND-Kreisgruppe wurde am Montagabend über den aktuellen Sachstand des Verfahrens informiert.

09.10.2018

Der Rühener Schützenverein hat ein neues Königshaus. Angeführt wird es von Gabriele Walgenbach als Schützenkönigin und Heinz-Jürgen Koch als Schützenkönig.

03.10.2018

Ein 14 Meter langes und mehr als zwei Meter breites Trampolin-ähnliches Luftkissen namens AirTrack ist das aktuelle Highlight der Turner des TV Jahn Rühen. Möglich wurde der Kauf durch zwei Spender. Jetzt wurde das neue Sportgerät mit einer Vorführung eingeweiht.

03.10.2018