Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome 25 Jahre Kita: Feier im „Haus der kleinen Füße“
Gifhorn Brome 25 Jahre Kita: Feier im „Haus der kleinen Füße“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 14.10.2015
Bunte Feier zum 25. Kita-Bestehen: Die Kinder zeigten Tänze und sangen zum Geburtstag. Quelle: Alexander Täger
Anzeige

Vor 25 Jahren wurde in Brome die Kindertagesstätte eröffnet. Das Jubiläum wurde jetzt im „Haus der kleinen Füße“ gefeiert.

Mit Tanz und Geburtstagslied der Kinder startete die Feier im noch neuen Bewegungsraum. Dieser entstand während der jüngsten Anbaumaßnahmen - seit Februar beherbergt die Kita mit ihren drei Gruppen zusätzlich eine Krippengruppe. Rund 90 Kinder werden nun in der Einrichtung von elf pädagogischen Mitarbeitern betreut.

Und alle seien „mit Herz und Seele dabei“, betonte Gabriele Janssen, Kita-Leiterin seit dem ersten Tag. Die Kita habe eine gute Ausstattung, es gebe eine „tolle Anbindung“ mit Grundschule, Seniorenheim und Polizei in der Nachbarschaft. Die Zusammenarbeit mit der Samtgemeinde funktioniere „sehr gut“, so Janssen, die sich bei den Eltern für deren Vertrauen und Unterstützung bedankte.

Begonnen hatte alles schon vor 35 Jahren, erinnerte Bürgermeister Gerhard Borchert. Damals hätten Eltern, zu denen auch er gehörte, sich für einen Kindergarten im Flecken eingesetzt. Den gab es nicht - stattdessen entstanden ein privater und ein kirchlicher Spielkreis. Dass sich beide Kreise in der Kita einfinden würden, sei eine Bedingung beim Entschluss für den Bau gewesen, erklärte Samtgemeindebürgermeisterin Manuela Peckmann.

Mittlerweile sind die Kinder von damals selbst Eltern: Wie Andreas Wiechmann. Er gehörte zum ersten Jahrgang, nun geht sein Sohn Jannek auch in die Kita.

tgr

Rühen. Nochmal glimpflich ausgegangen ist für eine dreiköpfige Familie aus dem Altmarkkreis Salzwedel ein Unfall auf der B 244 bei Rühen. Ihr VW stieß zunächst gegen einen Trecker und landete dann in der Leitplanke.

09.10.2015

Ehra. Am hellerlichten Tag verschwand ein blaugrauer VW Golf IV vom frei zugänglichen Parkplatz des Prüfgeländes an der Wittinger Straße zwischen Ehra und Boitzenhagen.

09.10.2015

Ehra-Lessien. „Wasser ist ein wertvolles Gut. Mit der Einrichtung wollen wir die Versorgungssicherheit verbessern“, erklärt der technische Leiter des Wasserverbands Vorsfelde und Umgebung hinsichtlich der Inbetriebnahme eines weiteren Wasserwerks auf dem ehemaligen Truppenübungsgelände.

09.10.2015
Anzeige