Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -5 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Brome
Friedrich-Wilhelm Röhl bietet Netzwerk
Tipps, Treffen und mehr: Friedrich-Wilhelm Röhl hat eine Internetseite für Alleinstehende eingerichtet, die keine Singlebörse sein soll.

Der Name „La vojo“ kommt aus dem Esperanto, bedeutet übersetzt Der Weg und titelt das Internet-Portal für Alleinstehende, das Friedrich-Wilhelm Röhl betreibt. Es soll ebenso Rat und Hilfe bieten für frisch Getrennte wie auch Kontaktmöglichkeiten für überzeugte Singles.

mehr
Rühen: Bürgermeister Karl Urban im AZ-Gespräch
Baugebiet Koleitsche: Sowohl die Fertigstellung des B 244-Kreisels als auch der Erwerb der OHE-Strecke gehören für Karl Urban zu den anstehenden Aufgaben in der Gemeinde Rühen.  Foto: Jörg Rohlfs

Die Kommunalwahlen haben auch in der Samtgemeinde Brome für Veränderungen gesorgt. So gab es in vier Gemeinden neue Bürgermeister. Die AZ hat bei ihnen nachgefragt, was sie anders machen wollen, welche vordringlichen Aufgaben es im Ort gibt und wie sie selbst ihr Amt verstehen. Heute: Karl Urban aus Rühen.

mehr
Naturschutz Bromer Land
Lebensraum für Tiere und Pflanzen: Zwischen Croya und Ahnebeck pflegt der NBL 86 Kopfweiden - und erhält dafür jetzt finanzielle Unterstützung von der Bingo-Stiftung.

Unterstützung für den Naturschutz Bromer Land (NBL): Für das Kopfweiden-Projekt des Vereins gab es jetzt eine Förderzusage von der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung.

mehr
Fleckenrat will drei Parkzonen entfernen
Bromer Ortsdurchfahrt entlang der B248: Durch die Parkzonen kommt es oft zu gefährlichen Situationen - jetzt sollen die Parkplätze entfernt werden.

Verkehrslage und Parksituation an der B248 in Brome sind für Anlieger und Verkehrsteilnehmer ein stetiges Ärgernis. Jetzt will die Fleckenverwaltung um Bürgermeister Gerhard Borchert für Abhilfe sorgen. Das war am Dienstag im Fleckenrat zu hören. Da beschäftigte sich der Rat aufgrund zunehmender Beschwerden erneut mit dem Thema.

mehr
Dorferneuerung in Brechtorf
Dorferneuerung in Brechtorf: An der Vorsfelder Straße entstehen 20 neue Parkplätze.

Kurz vor der Fertigstellung steht die Umgestaltung der Vorsfelder Straße 5 in Brechtorf. Das teilte Rühens Bürgermeister Karl Urban (CDU) jüngst bei der Sitzung des Gemeinderates im Sportheim mit.

mehr
94 Spender in Parsau
Blutspende-Challenge: Rolf Heinrichs (3.v.l.) und Denis Lemke (l.) hatten tolle Preise für die Gewinner vorbereitet.

Zur Blutspende-Challenge mit Typisierungsaktion hatte die Feuerwehr Parsau/Ahnebeck die Wehren aus der Samtgemeinde aufgerufen. 94 Spender, darunter elf Erstspender, kamen am Freitag ins Bürgerzentrum - und die Gewinner konnten sich über tolle Preise freuen.

mehr
Rühen: Ausschuss befasst sich mit Baumbestand
Hauptstraße in Rühen: Der Infrastrukturausschuss der Gemeinde sah sich den Baumbestand an.

Der Bau- und Umweltausschuss der Gemeinde Rühen heißt jetzt Infrastrukturausschuss - die Aufgaben sind aber geblieben. Am Dienstag bereiste der Ausschuss mit dem Vorsitzenden Jürgen Pälecke an der Spitze den Ort und nahm dabei unter anderem den innerörtlichen Baumbestand in Augenschein.

mehr
Realschule Rühen: Übungsgerät vom DRK gesponsert
Neues Übungsgerät: Host-Dieter Hellwig (l.) übergab den Schulsanitätern der Realschule Rühen eine Wiederbelebungspuppe.

Damit die Mitglieder der Schulsanitätsdienste, die vom Jugendrotkreuz (JRK) betreut werden, im Fall der Fälle Erste Hilfe leisten können, ist einiges an Training erforderlich. Ein spezielles Übungsgerät brachte jetzt Horst-Dieter Hellwig, Leiter des JRK Gifhorn, den Schulsanitätern an der Rühener Realschule mit.

mehr

Apfelsinenball in der Gifhorner Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Die FIFA hat die Mammut-WM mit 48 Mannschaften beschlossen. Was halten Sie davon?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr