Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Brome
Camp Lessien wird reaktiviert:
Reaktivierung: Morgen ziehen die ersten 20 Flüchtlinge in das Camp in Ehra ein. Das Betreuungskonzept steht.

Die Reaktivierung des Flüchtlingscamps in Lessien erfolgt in dieser Woche: Insgesamt 20 Flüchtlinge ziehen am Mittwoch in die Unterkunft ein. Sie stammen aus der Elfenbeinküste, Georgien, Türkei, Liberia, Guinea und Simbabwe.

mehr
Hoitlinger SV: Toni Larosa starb bei Unfall
Berührend: Das Benefizturnier zugunsten der Familie des verstorbenen Hoitlinger Fußballtrainers Toni Larosa.

Mit einer eindrucksvollen, berührenden Veranstaltung in der Sporthalle Brackstedt haben am Samstag der Hoitlinger Sportverein sowie zehn weitere Fußballmannschaften posthum einen beliebten Trainer des SV gewürdigt: Antonio „Toni“ Larosa.

mehr
Kreis sieht Aufgabe für Feuerwehr vor Ort
Am Dienstag kommen wieder Flüchtlinge: Das Camp in Lessien wird reaktiviert – eine Änderung gibt es beim Brandschutz.

In Kürze sollen wieder Flüchtlinge in die Einrichtung auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz einziehen. Wie Bürgermeister Jörg Böse bei der Ratssitzung am Mittwoch berichtete, habe der Landkreis mitgeteilt, dass es - anders als beim früheren Notaufnahmelager - dort keine Werksfeuerwehr geben wird.

mehr
Aktion in Rühen
Tag der Kinderhospizarbeit: Die Rühener Johannes-Gutenberg-Schule beteiligte sich daran mit einem Sportturnier.

"Kinder bewegen Kinder“: Unter diesem Motto beteiligte sich jetzt die Rühener Johannes-Gutenberg-Schule mit einem Sportturnier am bundesweiten Kinderhospiztag.

mehr
Für ihr Wirken in Brome
Würdigung der Verdienste: Hildegard Blech hatte bei der Verleihung des Bundesverdienstkreuzes durch Landrat Dr. Andreas Ebel (links) Ehemann Günther an ihrer Seite.

Für ihr Wirken für das Gemeinwohl in verschiedenen Vereinigungen vor allem in Brome wurde der Wolfsburgerin Hildegard Blech am Dienstag im Kaminraum des Gifhorner Schlosses das Bundesverdienstkreuz verliehen. Landrat Dr. Andreas Ebel würdigte ihre Verdienste.

mehr
Altendorf: Feuerwehrmann entdeckt das Feuer
Dachstuhlbrand in Altendorf: Dank schneller Alarmierung hielt sich der Schaden noch in Grenzen.

Aufmerksamkeit und schnelles Handeln verhüteten am Montag Schlimmeres bei einem Dachstuhlbrand im Alten Postweg. Die Ursache für das Feuer ist ungeklärt, die Polizei ermittelt.

mehr
Geringe Beute, hoher Schaden

Unbekannte Täter brachen in der Nacht von Samstag auf Sonntag in einen Sanitärhandel in der Bahnhofstraße in Brome ein. Die Täter erbeuteten aus einer Geldkassette 50 Euro. Der verursachte Schaden in Höhe von ca. 1000,00 Euro war jedoch deutlich höher. Die Polizei hofft auf Zeugen.

mehr
Kunduz: Brunnenbau hilft bei Bewässerung
Brunnenbau bei Kunduz: Der Verein Katachel schafft so nachhaltige Hilfe für die Menschen im Norden Afghanistans.

„Nachhaltig helfen und gleichsam Fluchtursachen bekämpfen, das ist unsere Aufgabe, wenn wir mit Spenden in Kunduz die Menschen unterstützen“, sagt die Vorsitzende des Vereins Katachel Sybille Schnehage und zeigt Fotos von dem neuesten Projektvorhaben - ein neuer Produktionszweig mit zwei Effekten.

mehr

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Immer wieder werden Autofahrer, die viel zu schnell unterwegs sind, erwischt. Brauchen wir härtere Strafen für Raser?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr