Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Brome
Nachwuchs bei Wölfen in Ehra-Lessien
Wölfe in Ehra-Lessien: Die Landesjägerschaft bestätigte jetzt offiziell das zwölfte Rudel in Niedersachsen.

Die Zahl der wildlebenden Wölfe in Niedersachsen steigt weiter an. Ein neues Wolfsrudel sei im Landkreis Gifhorn bei Ehra-Lessien nachgewiesen worden, teilte die Landesjägerschaft am Mittwoch in Hannover mit. Damit sind in dem Bundesland offiziell zwölf Rudel bestätigt.

mehr
Jetzt alles im Zeitplan
Es geht voran: Ende September soll der Kreisel in Rühens Norden fertig sein.

Der Kreisel im Norden Rühens nimmt erkennbare Formen an. „Mitte September soll alles fertig sein“, sagt Bürgermeister Karl Urban. Trotz des um ungefähr zwei Wochen verspäteten Baustarts sei jetzt alles im Zeitplan.

mehr
Brome
Spenden für Rumänien: Bärbel Gädke (v.l.) freut sich mit Vera John und Alexa Dauter über die Menge, die zusammen gekommen ist.

Tierschutz kennt keine Grenzen. Davon ist die Bromerin Bärbel Gädke, Vorsitzende des Tierschutzvereins Wolfsburg und Umgebung, überzeugt. Daher unterstützt der Verein die Kollegen aus Erfurt, den Tierschutzverein „Suceava Memory of Tina“.

mehr
Bauvorhaben in Tülau
Kann die Kritik an den Plänen nicht ganz nachvollziehen: Anne Vahldiek plant den Bau eines Jungbullenstalles in Tülau.

Auf einem landwirtschaftlichen Hof in Tülau soll ein neuer Stall für Jungbullen gebaut werden – das sorgte jüngst für Diskussionen auf der Ratssitzung. Landwirtin Anne Vahldiek kann die Kritik nicht ganz nachvollziehen. Der neue Stall diene der artgerechteren Tierhaltung, neue Technik soll Geruchsbelästigungen minimieren.

mehr
Einwendung aus Ehra-Lessien
Einwendung gegen Rückbau der L 289 zum Wirtschaftsweg: Karl König möchte die Straße erhalten.

Karl König aus Lessien sieht den Zusammenhalt der Ortsteile Ehra und Lessien durch die A-39-Planung gefährdet: Die L 289 zwischen den Orten soll zu einem Wirtschaftsweg zurückgebaut werden. Mit einer Einwendung will er das verhindern und die „Lebensader für Lessien“ retten.

mehr
Rat in Tülau gibt grünes Licht:
Rat Tülau gibt grünes Licht: Der Parkstreifen am Schützenplatz wird erweitert.

Um die Parkplatzsituation am Schützenplatz sowie am Gerätehaus der Ortswehr zu entschärfen, gab die Ratsrunde mit Bürgermeister Martin Zenk an der Spitze auf der jüngsten Sitzung grünes Licht zur Erweiterung und Befestigung des Parkstreifens am Schützenplatz.

mehr
Besonderes Naturschauspiel in Rühen
Freuten sich über die gefiederten Gäste: Silvia und Lothar Pahl beobachteten über mehrere Tage Eulen in ihrem Garten.

Tierischer Besuch: Eine Woche lang kamen jeden Tag Eulen in den Garten von Silvia und Lothar Pahl im Försterweg, saßen immer im selben Baum und besahen sich die Welt mit ihren großen Augen. „Und dann waren sie plötzlich wieder verschwunden“, so Lothar Pahl, der sich sehr an seinen gefiederten Gästen erfreut hatte.

mehr
Gemischter Chor Tülau
Würdigung für langjährige Chorarbeit: Kreischorverbandsvorsitzende Karl-Heinz Ente (v.l.), Bürgermeister Wieland Bartels mit den Jubilaren Marlit und Gerhard Gross sowie dem Chorvorsitzenden Hermann Lehn.

Seit 30 Jahren geben Gerhard und Marlit Gross beim Gemischen Chor gemeinsam den Takt als Chorleiter an. Grund genug für den gemischten Chor, dies mit einem Konzert mit Gastchören sowie Gästen wie dem Kreischorverbandsvorsitzenden Karl Heinz Ente im Bürgerhaus gebührend zu feiern.

mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr