Menü
Anmelden
Gifhorn Brome

Brome

Es hat nicht sollen sein: Marvin Böhm, aus dem 3-Sterne-Restaurant Aqua im Wolfsburger Ritz-Carlton und gebürtiger Ehraner, konnte bei der Europameisterschaft des Bocuse d’Or in Turin kein Ticket für die WM in Lyon lösen. „Er ist trotzdem ein guter Koch“, sagt seine Großmutter Gertrud Dörrheide.

13.06.2018

Einer geht noch, einer geht noch rein – beim Public Viewing zur Fußball-WM auf dem Hof der Firma DM Elektronik. Bei freiem Eintritt können auf der 15 Quadratmeter großen LED-Wand alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft angeschaut werden.

12.06.2018
Anzeige

Der ein oder andere fühlte sich wie auf Zeitreise: „The Cavern Beatles“ rockten nun den Remmler-Hof in Brome – und waren dabei ganz dicht dran am Original.

11.06.2018

Mehr aus Brome

Die Gemeinde Rühen hat einen Investor für das geplante Ärztehaus im Baugebiet Koleitsche gefunden. Den Namen nennt Bürgermeister Karl Urban noch nicht. Wohl aber einen Zeitpunkt, für den er sich die Eröffnung wünscht.

11.06.2018

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Heinz Krüper aus Parsau will die Partnerschaft der Gemeinde mit dem polnischen Nova Karczma wieder aufleben lassen. Diese sei nach der Wende mehr und mehr eingeschlafen und bedürfe jetzt einer Erneuerung. Bei Bürgermeisterin Kerstin Keil trifft die Idee auf offene Ohren – mit einer Einschränkung.

07.06.2018

Das Bürgerzentrum Unter den Eichen platzte fast aus allen Nähten: Weit mehr als 200 Besucher zählte die Info-Veranstaltung zum Eichenprozessionsspinner, zu der die Gemeinden Rühen, Parsau und der Landkreis am Mittwoch Abend geladen hatten. Über weite Strecken reagierten die Teilnehmer sehr emotional auf die Beiträge, die Veranstaltung endete aber versöhnlich.

07.06.2018

Eine unbekannte Flüssigkeit in einem Rühener Regenwassergraben hat einen Großeinsatz ausgelöst. Die Feuerwehr konnte ein Vordringen in den Drömling verhindern – und die Spur des Stoffes zurückverfolgen.

08.06.2018
Anzeige

Mit stattlichen 2 Promille am späten Montagnachmittag rammte eine Autofahrerin auf der Braunschweiger Straße in Brome ein Fahrzeug und fuhr einfach weiter. Später wurde sie gestellt. Nun wird ein unmittelbarer Augenzeuge gesucht.

05.06.2018

Ihre Anzeige in der Aller-Zeitung oder in der Wolfsburger Allgemeinen Zeitung: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeigen ganz unkompliziert aufgeben können - vor Ort, online oder telefonisch.

Mit stattlichen 2 Promille am späten Montagnachmittag rammte eine Autofahrerin auf der Braunschweiger Straße in Brome ein Fahrzeug und fuhr einfach weiter. Später wurde sie gestellt. Nun wird ein unmittelbarer Augenzeuge gesucht.

05.06.2018

Zu einem Feuerwehreinsatz kam es am Freitag gegen 11.30 Uhr in Tülau: An der Hauptstraße war ein Blitz in den Telefon-Anschlusskasten eines Hauses eingeschlagen.

01.06.2018

Jede Menge Arbeit, Müll und finanzieller Schaden – das ist Heidrun und Walter Schulze geblieben von ihrem Mieter, der 20 Jahre lang in dem Haus wohnte, das die Altersversorgung des ehemaligen Landwirtspaars darstellt.

04.06.2018

„Für dieses Jahr ist die Messe gelesen, jetzt geht’s nur noch um Schadensbegrenzung“, sagt Parsaus Bürgermeisterin Kerstin Keil über die Bemühungen, dem massenhaften Auftreten von Eichenprozessionsspinner-Raupen zu begegnen. Aber: „In Zukunft darf nicht mehr so lange gefackelt werden“, meint auch ihr Amtskollege aus Rühen, Karl Urban.

31.05.2018
Anzeige

Auf unseren aktuellen Sonderseiten präsentieren wir ihnen die neusten Tipps & Trends aus unserer Region.

Konzerte, Musicals, Sport, Comedy und noch vieles mehr - in unserem Online-Shop finden Sie Eintrittskarten zu allen wichtigen regionalen und überregionalen Events.

Meistgelesen:

Bildergalerien

1
/
1

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten.

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ.

„Helfen vor Ort“ unterstützt Kinder aus finanziell schwachen Familien in Stadt und Landkreis Gifhorn. Für Ihre Fragen und Informationen stehen wir gern zur Verfügung.

Anzeige