Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land Zwei Schwerverletzte und ein Gasalarm
Gifhorn Boldecker Land Zwei Schwerverletzte und ein Gasalarm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:21 07.12.2014
Großeinsatz für die Helfer: Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntagabend auf der Bundesstraße 248 bei Barwedel. Quelle: Cagla Canidar
Anzeige

Ein 77-jähriger Rühener war gegen 17 Uhr mit seinem Skoda Octavia Kombi in Richtung Barwedel fahrend aus ungeklärter Ursache ungebremst auf den Traktor eines 55-Jährigen aus Barwedel aufgefahren. In das Heck des Flüssiggas-getriebenen Wagens, das auf die Gegenfahrbahn geraten war, krachte eine Bromerin, die mit ihrem Skoda Fabia in Richtung Ehra unterwegs war.

Während die 58-Jährige aus eigener Kraft ihren Wagen verlassen konnte, der kopfüber im Straßengraben gelandet war, musste der Rühener von der Feuerwehr aus seinem Octavia befreit werden. Beide wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Traktorfahrer blieb unverletzt, sein Gefährt musste, weil ein massives Gussteil am Rahmen gebrochen war, von einem Spezialfahrzeug abgeschleppt werden. Ein kleiner schwarzer Hund, der im Fabia mitfuhr, wird seit dem Unfall vermisst.

Weil die Feuerwehr, die mit 43 Kräften aus Weyhausen und Barwedel im Einsatz war, beim Octavia ein Zischen bemerkten, wurde Gasalarm ausgelöst und der Gefahrgutzug aus Brome nachalarmiert - nach erfolgten Messungen wurde Entwarnung gegeben. Die Bundesstraße 248 war für mehrere Stunden voll gesperrt.

jr

Weyhausen. Otto Troppmann will mal wieder ins Fernsehen - und damit das klappt hat er sich Hilfe geholt. Der Gifhorner Pilot und Fotograf Sascha Birr filmte die Nummer, die Troppmann zuvor mit seinem Traberhengst Rockardo de Bomo eingeübt hatte.

05.12.2014

Wittingen/Ehra/Barwedel. Ein vollkommen betrunkener Autofahrer wurde am späten Mittwochabend bei Ehra-Lessien von der Polizei aus dem Verkehr gezogen. Bei der Kontrolle leistete er Widerstand und verletzte einen Polizeibeamten leicht.

04.12.2014

Weyhausen. Im Zeitplan ist alles, und dafür, dass die Kosten nicht aus dem Ruder laufen, sorgen die Vorgaben der Kreisschulbau-Kasse. Der aktuelle Stand zum Umbau der Oberschule in Weyhausen:

03.12.2014
Anzeige