Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Zwei Einbrüche in Weyhausen

Weyhausen Zwei Einbrüche in Weyhausen

Zwei Geschäfte im Einkaufszentrum an der Klanze in Weyhausen wurden in der Nacht zu Dienstag von bislang unbekannten Einbrechern heimgesucht. Diese erbeuteten Bargeld in Höhe von mehreren Hundert Euro.

Voriger Artikel
Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt
Nächster Artikel
Naturschutz: Spielgeräte müssen weg

Einkaufszentrum an der Klanze: In der Nacht zu Dienstag wurde in zwei der Geschäfte eingebrochen.

Zwischen Montagabend, 19.20 Uhr und Dienstagmorgen, 08.30 Uhr, hebelten die Täter zunächst ein Fenstergitter des Tierbedarfsladens  „Fressnapf“ heraus und verschafften sich anschließend gewaltsam durch das dahinter liegende Fenster Zutritt in die dortigen Büroräume. Einen kleineren Tresor öffneten sie mit einem Trennschleifer und entwendeten hieraus Bargeld in Höhe von mehreren Hundert Euro.

Weniger erfolgreich waren vermutlich dieselben Täter bei einem Einbruch in eine nur 100 Meter entfernte Drogerie der DM-Kette. Hier deckten die Diebe mehrere Ziegel ab und stiegen über das Dach in die Lagerräume des Drogeriemarktes ein. Gegen 0.30 Uhr löste beim Betreten dieser Räume die Alarmanlage des Geschäftes aus, woraufhin die Täter fluchtartig und ohne Beute das Weite suchten.

Um sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen in Tatortnähe bittet die Polizei in Weyhausen, Telefon 05362/93290 .

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boldecker Land
Apfelsinenball in der Gifhorner Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Die FIFA hat die Mammut-WM mit 48 Mannschaften beschlossen. Was halten Sie davon?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr