Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land Zirkusprojekt: Schüler wachsen über sich hinaus
Gifhorn Boldecker Land Zirkusprojekt: Schüler wachsen über sich hinaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:10 01.06.2016
Zirkusprojekt: Seit gestern trainieren die Jembker Grundschüler Kunststücke - und am Freitag präsentieren sie das Erlernte in zwei Vorstellungen. Quelle: Jörg Rohlfs
Anzeige

Seit gestern üben die rund 140 Kinder, aufgeteilt in A- und B-Klassen und jeweils zehn Gruppen, Kunststücke ein. Die Palette reicht dabei von der Hundedressur und einer Trapeznummer über Jonglage, Akrobatik und Hula Hoop bis zu Schwertzauber und Seiltanz. „Die Kinder konnten sich dabei je nach Neigung für das eine oder andere entscheiden“, sagte Schulleiterin Claudia Weiß.

Geprobt wird noch bis morgen von 8 bis 10 Uhr (A-Klassen) und von 10 bis 12 Uhr (B-Klassen). „Die Kinder wachsen bei dem Zirkus-Projekt über sich hinaus“, meint Weiß. Das stärke das Selbstvertrauen ebenso wie den Mut und sportliche Fähigkeiten - insbesondere die Hand-Auge-Koordination, die die Nachwuchsartisten an den Tag legen müssten. Auf die Probe gestellt werde auch die Teamfähigkeit jedes Einzelnen.

Von Vorteil sei auch, dass die Schüler sich „mal in einem anderen Umfeld bewegen“, so Weiß. „Außerdem identifizieren sie sich mit dem Zirkus. Es ist ihr Projekt.“ Spätestens seit sie am Montag beim Zeltaufbau helfen durften.

Finanziert wird das Projekt vom Förderverein, der im vergangenen Jahr das Geld dafür mit dem Sponsorenlauf herein holte. Deshalb bekommen die Schüler der damaligen vierten Klassen auch allesamt Freikarten für die Gala-Vorstellungen am Freitag.

jr

Osloß. „Ein endloser Well-Traumflug“ heißt das Theaterstück, mit dem sich die Grundschule am Mühlenberg morgen ab 10 Uhr im Kleinen Haus des Staatstheaters Braunschweig an der Schultheaterwoche beteiligt. Gestern fand dazu im Dorfgemeinschaftshaus vor Publikum die Generalprobe statt.

02.06.2016

Boldecker Land. Ein Unwetter war über die Samtgemeinde hereingebrochen. Folge: mehrere Schadenslagen, die Feuerwehren waren gefordert. Das war das Szenario des Praxistages der Wehren aus der Samtgemeinde am Samstag - doch dann kurz nach Beginn der Übung ein Zwischenfall: ein Realeinsatz am Hotel Alte Mühle.

29.05.2016

Tappenbeck. Die Samtgemeinde Boldecker Land will Krippenplätze schaffen. Zum 1. August soll in Tappenbeck deshalb mittels Containern Platz für 30 Kinder entstehen. Anschließend soll an eine der beiden Krippen - Tappenbeck oder Weyhausen - angebaut werden und die Container sollen nach Fertigstellung wieder verschwinden.

29.05.2016
Anzeige