Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Wette: Jembker backen 110 Kuchen zum Erdbeerfest

Jembke Wette: Jembker backen 110 Kuchen zum Erdbeerfest

Jembke. Sie haben es wieder geschafft: 110 Bleche duftenden Erdbeerkuchen hatten fleißige Jembker Vereinsmitglieder am Sonntag zum Erdbeerfest auf dem Edeka-Parkplatz gebacken - und damit die wohl leckerste Wette im Umkreis gewonnen.

Voriger Artikel
Schrill, schräg und friedlich: Hunderte beim Schlagermuuv
Nächster Artikel
Feuerwehren: Doppelmitgliedschaften jetzt erlaubt

Erdbeerfest in Jembke: Zahlreiche Besucher ließen sich die roten Früchte in vielen Varianten schmecken.

Quelle: Alexander Täger

Mehr als 100 Kuchen mit den vom Erdbeerhof Schulze gestifteten Früchten sollten die Jembker herstellen - darum hatte Bürgermeisterin Susanne Ziegenbein erneut mit Edeka-Geschäftsführer Günther Bahrs gewettet. Nun kann sich die Gemeinde, die das Fest zusammen mit den Vereinen ausrichtet, auf eine Spende von Bahrs freuen. „Mit dem Geld werden wir irgendetwas für das Dorf machen“, sagte Ziegenbein. Was genau, entscheide der Gemeinderat. „Im letzten Jahr haben wir davon eine Geschwindigkeits-Messanlage gekauft.“

Sorgen, die Wette zu verlieren, musste sich Ziegenbein eigentlich nicht machen: „Mittlerweile ist es wirklich ein Selbstläufer“, freute sie sich über die vielen freiwilligen Bäcker, Verkäufer und Helfer.

Und die hatten alle Hände voll zu tun: Kaum war der Kuchenverkauf gestartet, bildeten sich lange Schlangen vor den Verkaufsständen. Zum Programm zählten Live-Musik durch den Feuerwehr-Musikzug und eine Show-Einlage der Cheerleader-Gruppe Honeybees aus Weyhausen. Einen Extra-Bereich gab es für Kinder, die zum Beispiel Spaß beim Street-Hockey, auf dem Fußball-Parcours oder der Hüpfburg haben konnten.

Dieter Moritz aus Nordsteimke kam direkt vom Fallersleber Majesfest nach Jembke - und holte sich den Erdbeerkuchen sozusagen zum Nachtisch. Auch der Wolfsburgerin Viktoria Arnold schmeckte es „sehr gut“. Beim Fest war sie zum ersten Mal: „Eine tolle Idee.“

tgr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boldecker Land
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr