Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land Weihnachtlicher Big-Band-Sound vom Feinsten
Gifhorn Boldecker Land Weihnachtlicher Big-Band-Sound vom Feinsten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 05.12.2017
Festlich: Die Big Band Tappenbeck spielte ein Weihnachtskonzert im Dorfgemeinschaftshaus Weyhausen. Quelle: Alexander Täger
Anzeige
Weyhausen

Rund 200 Karten seien für die Veranstaltung verkauft worden, sagte Weyhausens Bürgermeisterin Gaby Klose. Sie begrüßte die Gäste und nutzte den Rahmen, um sich bei Verwaltungsmitarbeiterin Sabine Suczynski für ihr großes Engagement zu bedanken. „Ich bin stolz und dankbar, sie an meiner Seite zu haben“, so Klose.

Dann bekam das Publikum Big-Band-Sound vom Feinsten zu hören. Stimmungsvoll gestaltet war schon der Auftakt mit dem Stück „Macht hoch die Tür“, das auf vier Instrumenten – Saxophonen und Trompete – gespielt wurde. Unter der Leitung von Lars Stodtmeister ließen die rund 25 Musiker anschließend viele bekannte Weihnachtslieder erklingen. Dazu zählte der Weihnachts-Evergreen „Last Christmas“ ebenso wie Pachelbel‘s Canon in D-Dur in einer Rockversion oder der erstmals von den BBT-Mitgliedern öffentlich vorgetragene „Sleigh Ride“. Viele Stücke wussten instrumental zu begeistern, andere erhielten durch die überzeugende Stimme von BBT-Sängerin Caro Loose ihr i-Tüpfelchen.

Nils Haase, der mit Klaas Herbermann durch das Programm führte, blickte auch zurück: Der weihnachtliche Auftritt im Dorfgemeinschaftshaus war das inzwischen zehnte „BBT goes Christmas“-Konzert des vielseitigen Ensembles, das auch bei zahlreichen anderen Anlässen zu sehen und hören ist. Und das erhielt einmal mehr viel Applaus und Lob für seine Darbietungen. „Ich kenne sie schon von Anfang an“, sagte etwa eine Besucherin. „Es ist eine ganz tolle Truppe.“

Von Alexander Täger

Nur für knapp zwei Stunden waren die Bewohner eines Einfamilienhauses in Weyhausen am Montag außer Haus – in dieser Zeit brachen Unbekannte ein und stahlen Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro.

05.12.2017

Alarm in Barwedel am Dienstagabend: 29 Feuerwehrleute rückten mit sechs Fahrzeugen zu einem Brand an der Bergstraße aus. Vor Ort stellten sie fest, dass es sich um eine Übung handelte. Das Szenario: Ein Feuer in der Werkstatt des Gebäudes und eine bewusstlose Person auf dem Dachboden.

29.11.2017
Boldecker Land Proben für „Bussi, Baby“ laufen schon - Theatergruppe Barwedel zeigt Schwank mit bissiger Kritik

Wieder mal angesteckt vom Bazillus des Amateurtheaterspiels, befindet sich die Theatergruppe Barwedel derzeit im Probenmodus für ihr neues Theaterstück. Der Dreiakter „Bussi, Baby“ ist ein Schwank von Rolf Salomon. Der Vorhang öffnet sich am Samstag, 24. Februar, um 19 Uhr im Landhotel Heidekrug in Ehra-Lessien.

28.11.2017
Anzeige