Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Wegen Garagenbrand: B188 war voll gesperrt

Osloß Wegen Garagenbrand: B188 war voll gesperrt

Osloß. Zu einem Brand unter einem Carport an der Osloßer Hauptstraße wurde am Montagmittag gegen 12.30 Uhr die Feuerwehr gerufen. Die Brandschützer hatten das Feuer schnell gelöscht. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache war gestern noch unklar.

Voriger Artikel
Laternen seit Juli kaputt
Nächster Artikel
Gemeinde will Alte Schmiede im kommenden Monat versteigern

Schnell unter Kontrolle gebracht: Die Feuerwehr musste am Montag zu einem Garagenbrand in Osloß ausrücken.

Quelle: Sebastian Preuß

Unter der Leitung von Klaus Dumschat gingen die Feuerwehrleute unter Atemschutz vor. Im Einsatz waren laut Torben Niehs, Pressesprecher der Gemeindefeuerwehr Boldecker Land, 18 Kräfte der Wehren Osloß, Weyhausen und Bokensdorf.

Nachdem der Brand gelöscht war, untersuchten die Experten die Brandstelle mit einer Wärmebildkamera, um etwaige Glutnester ausfindig zu machen.

Während der Löscharbeiten war die B188 in Osloß gesperrt. Der Verkehr wurde innerörtlich umgeleitet. Dadurch kam es zu Behinderungen.

fed

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boldecker Land

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Immer wieder werden Autofahrer, die viel zu schnell unterwegs sind, erwischt. Brauchen wir härtere Strafen für Raser?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr