Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Wegen Garagenbrand: B188 war voll gesperrt

Osloß Wegen Garagenbrand: B188 war voll gesperrt

Osloß. Zu einem Brand unter einem Carport an der Osloßer Hauptstraße wurde am Montagmittag gegen 12.30 Uhr die Feuerwehr gerufen. Die Brandschützer hatten das Feuer schnell gelöscht. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache war gestern noch unklar.

Voriger Artikel
Laternen seit Juli kaputt
Nächster Artikel
Gemeinde will Alte Schmiede im kommenden Monat versteigern

Schnell unter Kontrolle gebracht: Die Feuerwehr musste am Montag zu einem Garagenbrand in Osloß ausrücken.

Quelle: Sebastian Preuß

Unter der Leitung von Klaus Dumschat gingen die Feuerwehrleute unter Atemschutz vor. Im Einsatz waren laut Torben Niehs, Pressesprecher der Gemeindefeuerwehr Boldecker Land, 18 Kräfte der Wehren Osloß, Weyhausen und Bokensdorf.

Nachdem der Brand gelöscht war, untersuchten die Experten die Brandstelle mit einer Wärmebildkamera, um etwaige Glutnester ausfindig zu machen.

Während der Löscharbeiten war die B188 in Osloß gesperrt. Der Verkehr wurde innerörtlich umgeleitet. Dadurch kam es zu Behinderungen.

fed

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boldecker Land
Kommunalwahl im Landkreis Gifhorn am 11. September 2016

Am 11. September sind alle Einwohner im Landkreis Gifhorn aufgerufen, über die Zukunft ihrer Kommunen zu entscheiden. mehr

Sollte es auch im kommenden Jahr eine Riesensause stars@ndr2 live in Gifhorn geben?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Alle Nachrichten zum Diesel-Skandal bei VW

Alle Neuigkeiten und Hintergründe zum VW-Abgasskandal finden Sie auf unserer Themenseite. mehr