Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Verstärkte Tempokontrollen im Landkreis

Unfallkommission gibt Empfehlungen Verstärkte Tempokontrollen im Landkreis

Im Mai war die Unfallkommission des Landkreises unterwegs, um unfallträchtige Strecken und Örtlichkeiten zu bewerten - auch in Jembke, bei Ehra, Osloß und Tappenbeck.

Voriger Artikel
38 Angebote für Kinder ab acht Jahren
Nächster Artikel
Räumpflicht: Tappenbecker klagt Gemeinde an

Leichte Linkskurve westlich vom Asphaltwerk: Hier wird laut Polizei häufig deutlich zu schnell gefahren, es kam zu mehreren schweren Unfällen.

Quelle: Jörg Rohlfs

Boldecker Land. Eine „Unfallhäufungslinie“ weist unter anderem die Kurve auf der B 188 hinter - von Osloß kommend - dem Asphaltwerk auf: „Eine eher leichte Linkskurve, die teils mit stark überhöhter Geschwindigkeit gefahren wird“, weiß Winfried Enderle, Sachbearbeiter Verkehr der Polizeiinspektion Gifhorn. Schwere Unfälle seien die Folge gewesen. Um das zu ändern, sollen dort verstärkt Tempomessungen durchgeführt werden.

Dass das wirken könne, zeige das Beispiel der Unfallstrecke auf der B 248 südlich von Ehra-Lessien, wo es laut Enderle infolge intensiver Kontrollen im Vorjahr keine schweren Unfälle mehr gegeben habe. „Außerdem wurden in dem Bereich Leitplanken installiert.“ Bis auf weiteres seien deshalb keine weiteren Maßnahmen notwendig, befand die Kommission.

Keine Empfehlung gab‘s für die „Unfallhäufungsstelle“ an der Einmündung der Hoitlinger Straße in die Bundesstraße in Jembke. Eine Ampel wäre das einzig sinnvolle, so Enderle, aber das sei teuer und in Anbetracht der geplanten A-39-Fortführung, die viel Verkehr aus dem Ort heraus nehmen würde, leicht verschwendetes Geld.

Positiv bewertet die Kommission die Maßnahmen auf der Bundesstraße zwischen Jembke und Tappenbeck. Nach dem vorerst letzten tödlichen Unfall dort wurden „auf dem kurzen Dienstweg“ Überholverbot und Tempo-70 umgesetzt: „Es gibt noch immer Verstöße, aber die Gesamtsituation hat sich wesentlich verbessert“, meint der Verkehrsexperte.

jr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boldecker Land

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr