Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Unwetter: Edeka in Weyhausen bleibt vorerst geschlossen

Fast 240 Einsatzkräfte nach Regenguss vor Ort Unwetter: Edeka in Weyhausen bleibt vorerst geschlossen

Der einstündige Gewitter-Platzregen, der am Samstagabend auf das Boldecker Land niedergegangen ist und insbesondere in Weyhausen für Chaos sorgte, hat den Edeka-Markt Eisbrenner besonders schlimm getroffen. Auf Grund der Wasserschäden bleibt der Markt vorerst geschlossen.

Voriger Artikel
So schlimm war das Unwetter im Boldecker Land
Nächster Artikel
TVS schließt Standort in Weyhausen

Großeinsatz: 240 Einsatzkräfte waren nach dem Unwetter in Weyhausen im Einsatz. Auch der Edeka-Markt war betroffen. Er bleibt vorerst geschlossen.

Quelle: Burkhard Heuer

Boldecker Land. „Wir sind derzeit mit den Säuberungs- und Aufräum-arbeiten beschäftigt“, erklärte am Montagnachmittag Edeka-Sprecherin Alexandra Antonatus. „Diese Woche ist in dem Markt kein Einkaufen mehr möglich“, bittet Antonatus die Kunden um Verständnis. Auch zur Höhe des entstandenen Gesamtschadens könne zum jetzigen Zeitpunkt noch keine konkrete Aussage getroffen werden. „Die Schadensermittlung dauert an“, erklärte Alexandra Antonatus.

Das Unwetter - Keller und Straßen wurden in nur kurzer Zeit überflutet - begann am Samstag um 16.30 Uhr. Fast 240 Kräfte von Feuerwehr, DRK und THW waren bis zum frühen Sonntagmorgen im Dauereinsatz.

AZ-Leserin Kerstin Reinhardt berichtet vom 69. Geburtstag ihres Vaters, der am Samstagabend um 17 Uhr in Weyhausen gefeiert werden sollte. „Durch die tolle Mithilfe der Geburtstagsgäste und der Unterstützung der Nachbarn mit Pumpen konnten wir das Hochwasser im Keller selbst in den Griff bekommen.“ Drei Stunden habe es gedauert, den Keller trocken zu legen. „Danach konnten wir dann noch etwas gemeinsam essen“, berichtet Reinhardt von einem „aufregenden Geburtstag in Gummistiefeln“.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boldecker Land

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Anläßlich der Sicherheitswochen: Was macht Ihnen am meisten Sorgen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr