Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Unfall auf B 248 bei Jembke

Zwei Autos leicht beschädigt Unfall auf B 248 bei Jembke

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht beschädigten Autos kam es am Dienstag auf der B 248 bei Jembke. Die beteiligten Fahrer machten gegenüber der Polizei widersprüchliche Angaben. Die Polizei sucht deshalb nun Zeugen.

Voriger Artikel
Wall fürs Baugebiet und Abschied vom Glöckner
Nächster Artikel
Storch Jonas bezieht Quartier in Weyhausen

Unfall bei Jembke: Zwei Autos wurden am Dienstag leicht beschädigt, die Polizei sucht nun Zeugen.

Quelle: Archiv

Jembke. Ein 73-jähriger aus Erbach (Hessen) fuhr am Dienstag gegen 18.40 Uhr mit seinem Ford auf der Bundesstraße 248 von Tappenbeck nach Jembke. Im Zuge einer leichten Rechtskurve im Ortseingangsbereich bremste der 73-Jährige sein Auto ab und wich einem vorausfahrenden Radfahrer nach links zur Fahrbahnmitte hin aus.

Der Ford kollidierte hierbei seitlich mit einem entgegenkommenden VW Golf, der von einer 53-Jährigen aus Jembke gelenkt wurde. Verletzt wurde niemand. Beide Fahrzeugführer behaupten aber, ihre Autos, die leicht beschädigt wurden, nicht über die Fahrbahnmitte hinaus gelenkt zu haben.

Zeugen des Unfalls, insbesondere der Radfahrer, werden daher gebeten, sich bei der Polizei in Weyhausen, Tel. 05362-93290, zu melden.

Von unserer Redaktion

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boldecker Land

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Anläßlich der Sicherheitswochen: Was macht Ihnen am meisten Sorgen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr