Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land Technischer Defekt löst Großbrand aus
Gifhorn Boldecker Land Technischer Defekt löst Großbrand aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:59 25.07.2018
Brandursache ermittelt: Es war ein technischer Defekt, der den Großbrand in Bokensdorf auslöste. Quelle: Michael Franke
Bokensdorf

Das Feuer sei durch den technischen Defekt in einem kleinen Schuppen enstanden, der sich zwischen den beiden Häuser befunden habe, so Hohmann. Die Flammen hätten dann eine trockene Buschreihe erfasst. „Von hier aus griff das Feuer schließlich auf die Fassaden der beiden Gebäude über“, so der Brandermittler.

Der Schaden beträgt rund 750.000 Euro

Im Anschluss habe sich der Brand im Inneren der beiden Gebäude ausgebreitet. Hinweise auf vorsätzliche Brandstiftung gebe es nicht.

Hohmann schätzt den entstandenen Sachschaden auf mehr als 750.000 Euro. Bei der Bekämpfung des Feuers waren 65 Feuerwehrleute aus dem gesamten Boldecker Land im Einsatz.

Von Uwe Stadtlich

Großeinsatz für die Feuerwehren aus der Samtgemeinde Boldecker Land: 65 Einsatzkräfte rückten am Montagnachmittag aus, um eine brennende Strohballenpresse auf einem Feld unweit der Ortschaft Bokensdorf zu löschen.

23.07.2018

Kinder und Jugendliche warfen bei der Ferienaktion des Angelsportvereins Boldecker Land am Winkelsee selbst die Angel aus und informierten sich über Natur und Umwelt. Außerdem gab’s spaßige Angelspiele und Übungen für die Zielgenauigkeit.

23.07.2018

Nach dem Brand zweier Wohnhäuser und einer Scheune am Freitag in der Siedlung der Naturfreunde Bokensdorf ist die Brandursache unklar. Die Polizei hat den Brandort abgesperrt. Die betroffenen Bewohner haben eine vorübergehende Bleibe gefunden. Und auch eine Spendenaktion wurde gestartet.

25.07.2018