Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Tappenbeck: Baustelle noch bis Oktober

Tappenbeck Tappenbeck: Baustelle noch bis Oktober

Tappenbeck. Noch bis Anfang Oktober wird in der Ortsdurchfahrt gebaut und der Verkehr durch eine Lichtzeichenanlage einspurig an der Baustelle vorbei geleitet, was zu Stoßzeiten für Rückstaus sorgt. Errichtet werden neue Bushaltestellen.

Voriger Artikel
Was passiert? Rätselraten um Ortsdurchfahrt
Nächster Artikel
Tappenbeck: Neues Baugebiet im Süden

Sorgt für Staus: In Tappenbeck werden an der Bundesstraße bis Anfang Oktober Bushaltestellen mit Kasseler Hochborden und gläsernen Wartehäuschen ausgerüstet.

Quelle: Photowerk (jr)

Tappenbeck. Noch bis Mitte September werden die Arbeiten an der bestehenden Baustelle andauern. Es entsteht ein Aussteigerbereich nach neuestem Stand mit beleuchteten Glaswartehäuschen und Kasseler Hochborden für barrierefreies Busfahren. Dann wandert die Baustelle an der B 248 etwa 100 Meter nach Süden, wo auf der gegenüberliegenden Seite dann eine Einsteigerhaltestelle, vor allem für den Schulverkehr nach Weyhausen, gebaut wird.

Eine dritte Haltestelle, deren Standort ebenso wie die anderen beiden zwischen Elternschaft und VLG abgestimmt wurde, entsteht gerade am Schützenweg: „Dieser Bau ist schon am weitesten vorangeschritten“, sagt Bürgermeister Ronald Mittelstädt, der die Gesamtkosten der Maßnahmen auf 160.000 bis 170.000 Euro beziffert, wovon die Gemeinde etwa 60.000 Euro tragen muss. Den Rest fördert das Land Niedersachsen, das alle Kommunen aufgefordert hat, ihre Haltestellen auf Barrierefreiheit umzurüsten.

Anlass einen Förderantrag zu stellen war nach Mittelstädts Worten in Tappenbeck die erste Verlegung der Haltestellen vor rund anderthalb Jahren, als die schon in die Jahre gekommenen hölzernen Buswartehäuschen in Eigenleistung bewegt wurden: „Das gab seinerzeit den Anstoß, wirklich alles in Ordnung zu bringen.“

jr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boldecker Land
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr