Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land Storch Jonas bezieht Quartier in Weyhausen
Gifhorn Boldecker Land Storch Jonas bezieht Quartier in Weyhausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 28.09.2017
Besonderer Storch: Jonas, der 2017 in Weyhausen Quartier bezog, hat in seinen 20 Lebensjahren schon 45 Junge mit großgezogen. Quelle: U. Fritzsche
Boldecker Land

Mit von der Partie war dabei das Männchen mit der Ringnummer Helgoland 072T, genannt „Jonas“, der damit in seinem Leben bereits 45 Junge großgezogen hat.

„Das ist schon eine außergewöhnliche Leistung, die an seinem nun 20. Geburtstag auch mal entsprechend gewürdigt werden soll“, erklärt der Weißstorchbeauftragte Hans-Jürgen Behrmann mit einem Lächeln. Geschlüpft und aufgewachsen ist Jonas 1997 bei einem frei fliegenden Elternpaar im Zoo Münster. Bereits im zarten Alter von zwei Jahren zog er im Kreis Celle drei Junge auf. „Später brütete er in Warmenau, Jembke, Eischott und ab 2004 auf dem Mast in Fallersleben-Düpenwiesen“, so Behrmann. 2014 erfolgte der Umzug auf ein Gebäude in der nahen Deponie – und in diesem Jahr bezog Jonas mit Partnerin Quartier in Weyhausen.

Dramatisch verlief die Brut im Nest Weyhausen-West, wo zunächst drei Junge schlüpften, am 8. Mai das Weibchen jedoch tot vom Nest geborgen wurde: „Möglicherweise war es nach Kollision mit einem Fahrzeug gestorben“, so Behrmann. Die Jungen seien auch nicht mehr vorhanden gewesen.

Von Jörg Rohlfs

Boldecker Land Zwei Autos leicht beschädigt - Unfall auf B 248 bei Jembke

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht beschädigten Autos kam es am Dienstag auf der B 248 bei Jembke. Die beteiligten Fahrer machten gegenüber der Polizei widersprüchliche Angaben. Die Polizei sucht deshalb nun Zeugen.

28.09.2017

Über zwei Baugebiete, Maßnahmen am Bauhof und den Haushalt beriet am Dienstag der Gemeinderat in Osloß. Dabei wurde klar: Nicht alles läuft so, wie sich die Politiker das vorstellen. Und spätestens im kommenden Jahr benötigt die Gemeinde auch einen neuen Glöckner.

27.09.2017
Boldecker Land „Kartoffelfest“ in der Grundschule Jembke - Kinder sind mit Spaß bei der Sache

Kartoffeln mit Quark gab’s am Montag für die Schüler der beiden dritten Klassen zu essen. Aber auch Himbeeren, grüne Bohnen und Möhren. Die Zutaten für das „Kartoffelfest“, das alljährlich gefeiert wird, stammten allesamt aus dem „Sonnengarten“ der Schule.

26.09.2017