Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land Sportler des Jahres geehrt
Gifhorn Boldecker Land Sportler des Jahres geehrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 25.12.2015
Weihnachtsball des SV Jembke: 85 Gäste feierten im Dorfgemeinschaftshaus Weyhausen bis in die späte Nacht hinein. Quelle: Michael Franke
Anzeige
Jembke/Weyhausen

„Ansonsten sind es immer weit mehr als 100 Besucher, aber in diesem Jahr sind wir wegen Terminproblemen zeitlich sehr dicht an Weihnachten heran gerückt“, sagt Grete Herberth vom Organisationskomitee. Anständig gefeiert haben die SV-er, die gekommen waren, trotzdem. Für die richtige Musik zum Tanzen sorgte DJ Mussel und die Tombola war dank der Sponsoren mit Gewinnen reich bestückt.

Wie gewohnt eine Glanzleistung sei das Essen beim Weihnachtsball gewesen, wofür die Tischtennissparte des Vereins - inklusive Zubereitung, Bewirtung und Tischdeko - unter der Führung von Elke Riemann-Hesker und Henrik Hesker verantwortlich war, berichtet Herberth: „Ohne dieses Engagement würde es den Ball gar nicht geben.“ Ebenso wenig wie ohne die „ganz vielen anderen, die bei den Vorbereitungen geholfen haben“.

Es wurde nicht nur bis in die späte Nacht hinein gefeiert, sondern es wurden auch die Sportler des Jahres geehrt und mit Kristallpokal und Urkunde bedacht: bei den Frauen Nicola Naatz aus der Gymnastiksparte für ihre langjährige Arbeit mit Kindern, bei den Herren der erst 15-jährige Noah Schieß, der im Tischtennis „alles gewonnen hat, was es zu gewinnen gibt“, so Herberth. Zur Mannschaft des Jahres gekürt wurde die Stepp-Bike-Gruppe mit Sabine Voß, Bernd Krüger, Michael Bigalke, Uwe Thiedau und Thomas Manegold für ihren Erfolg beim 24-Stunden-Rennen.

jr

Osloß. „Es begab sich aber zu jener Zeit...“ hieß das „Weihnachtsspiel für Kinder“, das die Schüler der Mühlenbergschule am Dienstag im DGH aufführten. Dafür gesorgt hatte der ehemalige Schulleiter Heinz-Werner Kemmling.

22.12.2015

Weyhausen. Es wird wieder verhandelt: Vor dem Landgericht Braunschweig ist am Montag der Prozess gegen Weyhausens Ex-Bürgermeister Hans-Georg Ranta neu gestartet. Es geht um den Vorwurf der Bestechlichkeit - beinahe wäre sogar ein schnelles Ende in Sicht gewesen.

21.12.2015

Weyhausen. „Wir haben das Ziel zu 100 Prozent erreicht“, freut sich Bürgermeisterin Gaby Klose darüber, dass die Aufstellung von insgesamt 69 großen Brunnenringen im Gewerbegebiet Klanze dazu geführt hat, dass dort das durch Lkw verursachte Parkchaos endlich Geschichte ist.

21.12.2015
Anzeige