Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Sportler des Jahres geehrt

Jembke/Weyhausen Sportler des Jahres geehrt

Jembke/Weyhausen. Alle Jahre wieder richtet der Sportverein Jembke seinen Weihnachtsball aus, auch in diesem - und zwar zum zweiten Mal im Dorfgemeinschaftshaus Weyhausen. Begrüßt wurden die 86 Gäste vom SV-Vorsitzenden Alfred Kapahnke.

Voriger Artikel
Grundschüler spielen die Weihnachtsgeschichte
Nächster Artikel
80 Wanderer erfahren viel über Feld und Flur

Weihnachtsball des SV Jembke: 85 Gäste feierten im Dorfgemeinschaftshaus Weyhausen bis in die späte Nacht hinein.

Quelle: Michael Franke

Jembke/Weyhausen. „Ansonsten sind es immer weit mehr als 100 Besucher, aber in diesem Jahr sind wir wegen Terminproblemen zeitlich sehr dicht an Weihnachten heran gerückt“, sagt Grete Herberth vom Organisationskomitee. Anständig gefeiert haben die SV-er, die gekommen waren, trotzdem. Für die richtige Musik zum Tanzen sorgte DJ Mussel und die Tombola war dank der Sponsoren mit Gewinnen reich bestückt.

Wie gewohnt eine Glanzleistung sei das Essen beim Weihnachtsball gewesen, wofür die Tischtennissparte des Vereins - inklusive Zubereitung, Bewirtung und Tischdeko - unter der Führung von Elke Riemann-Hesker und Henrik Hesker verantwortlich war, berichtet Herberth: „Ohne dieses Engagement würde es den Ball gar nicht geben.“ Ebenso wenig wie ohne die „ganz vielen anderen, die bei den Vorbereitungen geholfen haben“.

Es wurde nicht nur bis in die späte Nacht hinein gefeiert, sondern es wurden auch die Sportler des Jahres geehrt und mit Kristallpokal und Urkunde bedacht: bei den Frauen Nicola Naatz aus der Gymnastiksparte für ihre langjährige Arbeit mit Kindern, bei den Herren der erst 15-jährige Noah Schieß, der im Tischtennis „alles gewonnen hat, was es zu gewinnen gibt“, so Herberth. Zur Mannschaft des Jahres gekürt wurde die Stepp-Bike-Gruppe mit Sabine Voß, Bernd Krüger, Michael Bigalke, Uwe Thiedau und Thomas Manegold für ihren Erfolg beim 24-Stunden-Rennen.

jr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boldecker Land
Schwerer Verkehrsunfall kurz vor Wittingen

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Der Mülltonnentausch im Kreis Gifhorn läuft: Halten Sie das neue, chip-basierte System für sinnvoll?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr