Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land Spielplatz: Neue Schaukeln und ein Kletterturm
Gifhorn Boldecker Land Spielplatz: Neue Schaukeln und ein Kletterturm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 13.11.2017
Politik vor Ort: Der Tappenbecker Ausschuss für Jugend, Kultur, Soziales und Sport hat sich die Spielplätze im Ort angesehen.  Quelle: Jörg Rohlfs
Tappenbeck

 Nachdem bereits der Bauausschuss vor knapp einem Monat (AZ berichtete) bei einer Begehung unter anderem die Spielplätze am Birkenweg und am Festplatz in Augenschein genommen und Handlungsbedarf attestiert hatte, beschäftigte sich nun ein zweiter Fachausschuss mit dem Thema. Angehen will man zunächst letzteren: „Dann die anderen, relativ kurzfristig und nach Kassenlage“, beschreibt Bürgermeister Ronald Mittelstädt das weitere Vorgehen.

Am Festplatz sei eine „Grunderneuerung“ vorgesehen, zu der vor allem die Installation vieler neuer Spielgeräte in „hochwertigerer Qualität“ – auch aus Aluminium – gehöre. Unter anderem kommen ein vier Meter hoher Kletterturm, eine Doppel-Seilschaukel sowie eine normale Schaukel. Auch das bestehende „Baumhaus“ werde abgerissen und durch ein neues ersetzt.

Um die Kosten zu reduzieren, soll „einiges in Eigenleistung“ erstellt werden. So soll für die vorgeschriebenen „Prallzonen“ aus Sand oder Hackschnitzel rings um die Geräte etwa 40 Zentimeter tief der Boden ausgehoben werden: „Eine Firma wird dann die Fundamente setzten“, so Mittelstädt. Nach vorläufigen Berechnungen werde der Spielplatz-Refit, der nach Möglichkeit vor dem Maibaum-Aufstellen fertig sein soll, mit rund 40.000 Euro zu Buche schlagen.

Mitte Dezember müssen aber erstmal der Verwaltungsausschuss der Gemeinde und der Rat die jetzt gegebene Empfehlung endgültig auf den Weg bringen.

Von Jörg Rohlfs

Mehr als 50 Feuerwehrleute aus den Altersabteilungen der Feuerwehr Boldecker Land kamen zum musikalischen Dämmerschoppen ins Dorfgemeinschaftshaus Osloß. Gemeindebrandmeister Karsten Teitge betonte die Wertschätzung der ehemals aktiven Brandschützer.

06.11.2017

Käufer von Frischfisch kamen beim Abfischen der Anglergemeinschaft Barwedel voll auf ihre Kosten. Schon Tage vorher hatten die Angler das Wasser aus dem gut drei Hektar großen Teichgewässer abgelassen. Nur die Teichgräben blieben davon ausgenommen. Und darin tummelten sich die später zum Kauf angebotenen Karpfen und Hechte.

01.11.2017
Boldecker Land Besondere Ehrung bei der Feuerwehr in Tappenbeck - Günther Uhle ist seit 75 Jahren mit dabei

Ein Jahr mit vielen Einsätzen liegt hinter der Feuerwehr Tappenbeck. Bei der Jahreshauptversammlung im Gerätehaus zogen die Kameraden nun Bilanz. Außerdem gab es zwei besonders seltene Ehrungen.

03.11.2017