Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land Selbstverteidigung für Kinder
Gifhorn Boldecker Land Selbstverteidigung für Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 05.05.2017
Selbstverteidigung für Kinder: In Weyhausen lernen Kinder, wie sie sich gegen Erwachsene wehren können. Foto: Burkhard Heuer
Anzeige
Weyhausen

Schulelternrat und Förderverein der Grundschule Weyhausen haben für Kinder aus Osloß und Weyhausen mit Zustimmung durch die Schulleitung zwei Experten engagiert, die über langjährige Erfahrungen darüber verfügen, wie Kinder auf derartige Situationen reagieren sollten. Im sechswöchigem Kursus wird jeweils samstags zunächst einmal psychologisch gearbeitet: „Der Täter ist meist körperlich überlegen, deshalb kann falscher Ehrgeiz schaden“, vermitteln Michael Fiedler (53) und Pascal Morgenstern (24) ihren 36 Schützlingen. Da gilt in jedem Fall zunächst einmal der effizienteste Schritt: „Wegrennen ist die beste Möglichkeit“, empfiehlt Fiedler. Kinder der dritten und vierten Klassen, können so schnell rennen, dass sich jeder Übeltäter überlegen wird, zur Verfolgung anzusetzen. Aber auch lautes Schreien hilft.

Und dann vermitteln Fiedler, hauptberuflich Vollzugsbeamter, und Morgenstern, Kaufmann und Hobby-Kampfsportler, die finalen Möglichkeiten, sich bei einem Überfall zu wehren. Mädchen und Jungen lernen, mit aller Kraft zuzutreten, sich einem Griff zu entwinden und empfindliche Körperpartien anzuvisieren. Die Mütter auf den Tribünen staunten, wie ihre Kinder plötzlich boxten und kickten. Nach sechs Trainingstagen geht der Kursus in Weyhausen zu Ende, zurück bleiben Kinder, die selbstbewusster sind als zuvor. „Ich kann jetzt ordentlich zutreten“, sagte zum Beispiel Teilnehmer Nick.

bhe

Boldecker Land Streng geschützte Tierart lebt in Weyhausen - Geplante Klanze-Erweiterung bedroht Knoblauchkröte

Sie ist mit maximal acht Zentimetern Körperlänge ein eher kleiner Froschlurch, hauptsächlich nachtaktiv und laut FFH-Richtlinie streng geschützt: die Knoblauchkröte. Und sie lebt unter anderem im Bereich der geplanten Klanze-Erweiterung.

03.05.2017
Boldecker Land Osloß: Präventionsteam der Polizei gibt Tipps - Senioren trainieren richtigen Umgang mit Rollator

Ein Rollator kann eine enorme Hilfe sein. Wenn man ihn richtig benutzt. Wenn nicht, sind Stürze und verkrampfte Muskeln oft die Folge. Damit das nicht passiert, absolvierten Hans-Heinrich Kubsch und Rainer Berenz vom Präventionsteam der Polizei ein Fahrsicherheitstraining mit dem Seniorenkreis der Auferstehungskirchengemeinde.

26.04.2017

Wenn die Autobahn 39 weitergebaut wird, verläuft die Trasse nach jetzigem Planungsstand genau über den Sportplatz in Tappenbeck. Schon länger verhandelt die Gemeinde daher mit der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Wolfenbüttel über eine Entschädigung: Im Falle des Autobahnbaus soll die Behörde alle Kosten für neue Sportanlagen übernehmen. Bei der Gemeinderatssitzung am Montag stand der Sachstand hierzu auf der Tagesordnung.

25.04.2017
Anzeige