Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land Schräge Vorbereitung aufs Fest
Gifhorn Boldecker Land Schräge Vorbereitung aufs Fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 22.12.2014
Für die Gäste nur das Beste: Die Comedy-Truppe Pimp my Mood sorgte in Osloß für beste Unterhaltung. Quelle: Täger
Anzeige

Weil das Quartett im vergangenen Jahr so gut angekommen war, sorgte der SV Osloß für eine Neuauflage. „Die Karten waren quasi ausverkauft, bevor sie gedruckt waren“, freute sich Kassiererin Simone Krösche. SV-Vorsitzende Melanie Jung, die der Feuerwehr für die Unterstützung dankte, begrüßte die Gäste vor der Show: „Ich habe das Gefühl, ganz Osloß ist da.“

Zur Weihnachtszeit änderten Diva Dilly (Daniel Martins), die exzentrische Dolly (Anika Loffhagen), Esoterikerin Aurelia (Sonja Erichsen) und der „nur geduldete“ Pianist Herr Krawitzke (Boris Alt) ihr Programm kurzerhand ab: „Let‘s have a X-Mas-Party“ lautete das Thema des Abends.

„Für die Gäste nur das Beste. Das gilt besonders bei Weihnachtsfeiern“, erklärte Dolly daher. Doch „ohne Schweiß kein Preis“: Erst musste geputzt werden. Klar, dass das bei den vier Kabarettisten äußerst musikalisch von statten ging. Da wurde „Zombie“ von den Cranberries schon mal zum „Zahnweh“-Song. Das Publikum johlte.

Das war ohnehin von der Bühnenshow begeistert: „Sehr geil“, meinte Ilka Witzke aus Osloß, die schon vor einem Jahr dabei war. Auch den Reislingern Silke und Peter Gauger gefiel es: „Sie können gut singen und die Texte sind sehr amüsant.“

Und die Weihnachtsfeier? Die fand natürlich statt. Nach dem Finale mit dem „Time Warp“ (Rocky Horror Picture Show) ging der Abend mit einer After-Show-Party weiter.

tgr

Weyhausen. Da kommt Arbeit auf die Landesbehörde für Straßenbau zu: 15 Ordner mit insgesamt 612 Einwendungen gegen die A39-Planungen übergab der Tappenbecker Begleitausschuss (BA) gestern der Samtgemeinde.

18.12.2014

Weyhausen. Der Weiterbau der A39 bewegt das Boldecker Land. Die Mitgliedsgemeinden haben sich bereits mit dem Thema befasst. Nun war auch die Samtgemeinde an der Reihe und verabschiedete im Rat eine Stellungnahme zu dem Bauvorhaben.

17.12.2014

Jembke. Der Hilferuf einer verzweifelten Hundehalterin aus Jembke erreichte am Wochenende den Tierschutz Isenhagener Land: Ihre Dogge war abgehauen und ließ sich nicht mehr einfangen.

18.12.2014
Anzeige