Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Schnelleres Internet für weitere 1800 Haushalte

Startschuss für Osloß und Weyhausen Schnelleres Internet für weitere 1800 Haushalte

Den offiziellen Startschuss für schnelleres Internet in Osloß und Weyhausen gaben am Montag Vormittag Vertreter der Telekom gemeinsam mit den Bürgermeistern der Gemeinden sowie Samtgemeindebürgermeisterin Anja Meier.

Voriger Artikel
Tappenbeck: Konzept für Spielplatz
Nächster Artikel
3100 Besucher bei Jembker Wiesn

3, 2, 1, los: Am Montag erfolgte der offizielle Startschuss für schnelleres Internet in den Gemeinden Osloß und Weyhausen.
 

Quelle: Jörg Rohlfs

Osloss.  Nutzen können die neue Technik nach Angaben der Telekom-Regio-Managerin Sabine Köhler nun ab sofort rund 1800 weitere Haushalte im Ortsnetz 05362 (Fallersleben), nachdem sie für den Wolfsburger Teil bereits vor vier Wochen in Betrieb genommen worden war. Das maximale Tempo beim Herunterladen steige auf bis zu 100 MBit/s, beim Hochladen auf bis zu 40 MBit/s. In Osloß und Weyhausen habe die Telekom dafür sechs Kilometer Glasfaser verlegt und neun Verteiler neu aufgestellt oder mit moderner Technik aufgerüstet, so Köhler.

„Wir sind froh, dass die Kooperation mit der Telekom so gut geklappt hat“, erklärte Osloß’ Bürgermeister Axel Passeier, der in diesem Zusammenhang freies W-Lan fürs Dorfgemeinschaftshaus in Aussicht stellte. Amtskollegin Gaby Klose betonte die Wichtigkeit der neuen Technik insbesondere für Weyhausen als Gewerbestandort, auch wenn die Zurverfügungstellung von schnellerem Internet für Privatleute ebenso „unumgänglich“ sei.

Anja Meier verwies auf bereits veränderte Verbraucher-Gewohnheiten – „keiner guckt mehr normales Fernsehen“ – und die daraus resultierende notwendige Versorgung mit schnellem Internet.

Einziger „weißer Fleck“ auf der Internet-Landkarte mit Raten unter 30 MBit/s im Boldecker Land ist laut Köhler nun Barwedel. Das soll über die Breitband-Initiative des Landkreises Gifhorn erschlossen werden, für die das Vergabeverfahren gerade läuft.

Von Jörg Rohlfs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boldecker Land

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Jamaika-Verhandlungen sind gescheitert. Wie soll es nun weitergehen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr