Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land Schlagermuuv: Umzug bleibt gestattet
Gifhorn Boldecker Land Schlagermuuv: Umzug bleibt gestattet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:30 15.06.2016
Schlagermuuv: Der Umzug findet statt - aber dem Abschlusskonzert mit der Bullhouse Band wurde aber die Genehmigung entzogen. Quelle: Archiv
Anzeige

Die Samtgemeinde Boldecker Land hatte die Genehmigung für die Abendveranstaltung (ein Konzert unter anderem mit der Bullhouse Band) wegen Sicherheitsbedenken zurückgezogen.

„Wir hatten danach schon gar keine Lust mehr, aber wir wollen jetzt wenigstens mit den Leuten, die schon Wagen gebaut haben, eine schöne Feier haben“, sagt Tuchtenhagen. Los geht‘s am Samstag um 17 Uhr am Weyhäuser Schützenplatz.

tru

Jembke. Donnernder Applaus und stehende Ovationen zeigten deutlich: Das Kindermusical „Verschleppt nach Babylon“ war ein voller Erfolg. Zweimal wurde das Stück, für das die Jembker St. Georg-Kirchengemeinde und die Landeskirchliche Gemeinschaft Tiddische zusammenwirkten, aufgeführt.

14.06.2016

Weyhausen. Die Samtgemeindeverwaltung hat die Genehmigung für den am Samstag geplanten „Schlagermuuv“ des 11er-Rats zurückgezogen. Grund sind Sicherheitsbedenken, die sich auf vermeintlich hohe Besucherzahlen gründen, die in sozialen Medien kursieren.

16.06.2016

Barwedel. Die SPD-Ortsabteilung Barwedel hat ihren Vorstand neu gewählt: Vorsitzender Arne Dürheide wurde im Amt bestätigt, Stellvertreter wurde Markus Winter, Schatzmeister ist Wolfgang Pfeif, Schriftführerin Daniela Winter und Beisitzer Dennis Leusmann.

13.06.2016
Anzeige