Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land Schadsoftware auf dem Behörden-Computer
Gifhorn Boldecker Land Schadsoftware auf dem Behörden-Computer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:27 26.11.2018
Vorsicht, Schadsoftware: Die Samtgemeinde Boldecker Land warnt vor gefälschten E-Mails, die derzeit im Namen der Verwaltung verschickt werden. Quelle: dpa
Boldecker Land

Weitere Details zu der Schadsoftware wollte die Verwaltung der Samtgemeinde am Montag nicht nennen. Es sei Strafantrag gestellt worden.

Warnung vor unerwarteten Nachrichten

„Sollten zurzeit E-Mails der Samtgemeinde bei Bürgern eingehen, bitten wir darum, dass der Empfänger prüft, ob er eine Mail von uns erwartet“, heißt es in einer Pressemitteilung. Es habe vereinzelt Rückmeldungen gegeben, wonach im Namen der Samtgemeinde gefälschte E-Mails versendet wurden.

E-Mails im Zweifelsfall nicht öffnen

Im Zweifel sollten solche Mails nicht geöffnet werden, insbesondere aber keine Mail-Anhänge, rät die Verwaltung und weist darauf hin, dass sie „grundsätzlich keine Rechnungen per Mail versendet“.

Weiter heißt es, dass die Samtgemeindeverwaltung momentan per E-Mail nicht erreichbar ist – allerdings telefonisch unter 05362-97810 und persönlich wie gewohnt zu den bekannten Öffnungszeiten.

Von unserer Redaktion

Eigentlich sollten die Bauarbeiten auf der  B 188 zwischen Osloß und Weyhausen bereits in dieser Woche erfolgen – der Starttermin wurde jedoch verschoben.

21.11.2018

Das wollen die Osloßer so nicht hinnehmen: Weil eine Verordnung verbietet, dass Martin Frosch seine Nachfolgerin in der Arzt-Praxis einarbeitet, regt sich Widerstand in der Bevölkerung.

19.11.2018

In vielen Grundschulen ist der bundesweite Vorlesetag fester Bestandteil im Lehrplan. So war’s am Freitag auch wieder in Brome und Jembke.

16.11.2018