Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land Kita-Neubau in Weyhäuser Klanze-Nord?
Gifhorn Boldecker Land Kita-Neubau in Weyhäuser Klanze-Nord?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 02.04.2019
Viele Nachteile: Der vorgeschlagene Kita-Standort am Mühlenweg fand im Samtgemeinderat Boldecker Land wenig Anklang. Quelle: Jörg Rohlfs
Boldecker Land

Stattdessen wird nun ein Standort im künftigen Baugebiet Klanze-Nord von den Ratsmitgliedern favorisiert. Grundsätzlich begrüßt wurde von allen die Abkehr vom ehedem erwogenen Standort auf dem Sportgelände an der Neuen Straße in Weyhausen, das der Samtgemeinde gehört. Dieses müsse als solches erhalten werden.

110-kV-Leitung und Tankstelle

Doch während der Vertreter eines Planungsbüros während der Sitzung das vorgeschlagene Gelände am Mühlenweg, das der Gemeinde Tappenbeck gehört, als „ideal“ für den Bau eines Kindergartens bezeichnete, hegte der Rat durch die Bank bedenken: aufgrund der dort verlaufenden 110-kV-Überlandleitungen und einer rund 150 Meter entfernt (an der B 188) geplanten Tankstelle links des Mühlenwegs.

Mühlenweg wird geschlossen

Auch die verkehrliche Erschließung der Kita durch das gerade entstehende Gebiet Klanze-Ost (bei Schließung des Mühlenwegs) und hohes Verkehrsaufkommen nach geplanter Errichtung eines Kreisels auf der B 248 vor Tappenbeck wurden als Nachteile gewertet.

Standort in der Klanze-Nord prüfen

Die Verwaltung wurde vom Rat nicht nur beauftragt, noch einmal diese Gegebenheiten zu „prüfen“, sondern auch die mögliche Eignung des von der Gemeinde Weyhausen geplanten Gebiets Klanze-Nord für den Kita-Bau sowie die Kaufoptionen für ein entsprechendes Grundstück.

Von Jörg Rohlfs

Der Bokensdorfer Gemeinderat hat den Haushalt für das laufende Jahr beschlossen. Im Ergebnishaushalt stehen 1,241 Millionen Euro an Erträgen 1,235 Millionen an Aufwendungen gegenüber, so dass ein leichter Überschuss erzielt wird.

26.03.2019

Wahlen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Sportvereins: Hans-Georg Lampe kandidierte nicht wieder für das Amt des zweiten Vorsitzenden, Hermann Wrede wurde zu seinem Nachfolger gewählt, Sascha Lamprecht zum Kassenwart.

24.03.2019

Zwei Neubauprojekte standen auf der Tagesordnung des Samtgemeinde-Bau- und Planungsausschusses: Kindertagesstätte Weyhausen und Feuerwehrhaus Bokensdorf.

22.03.2019