Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
SV Osloß: Sportlerin des Jahres geehrt

Osloß SV Osloß: Sportlerin des Jahres geehrt

Osloß. Die blau-weiße Nacht zum Tag machte der SV Osloß von Samstag auf Sonntag. Partyfreudige Gäste strömten ins Dorfgemeinschaftshaus. Dort heizte die Big Band Tappenbeck furios die Stimmung an. Weiterer Höhepunkt: Marion Ulrich wurde zur Sportlerin des Jahres ernannt.

Voriger Artikel
Nach Überholmanöver: Audi fährt gegen Baum
Nächster Artikel
Das Team aus Barwedel siegt beim Nachtmarsch

Verdiente Auszeichnung: Simone Krösche (l.) und Melanie Jung (r.) ernannten Marion Ulrich beim Sportlerball am Samstag zur Osloßer Sportlerin des Jahres.

Quelle: Ron Niebuhr

„Es ist eine tolle Party. Wir sind ausverkauft“, sagte SV-Chefin Melanie Jung. Helfer mussten sogar noch Stühle und Tische heranholen, damit auch wirklich alle Platz fanden. Falls tatsächlich irgendwer geglaubt hat, dass die Big Band nur Marschmusik drauf hat, wurde er Samstagabend lautstark eines besseren belehrt. Die Musiker um Thies Herbermann spielten richtig fett zur Party auf! „Sie rocken das Haus. Das ist der Hammer“, freute sich Jung. Die Ballgäste forderten lautstark Zugabe um Zugabe.

Doch dazwischen gehörte die Bühne Marion Ulrich. SV-Chefin Melanie Jung und Kassen-wartin Simone Krösche ernannten die Spartenleiterin Turnen zur Sportlerin des Jahres. Ulrich hat 1994 die Gymnastikgruppe für Frauen gegründet. Trotz mitunter akuten Platzmangels - zeitweise trainierten die Frauen stehend Bauch-Beine-Po im Osloßer Vereinsheim - hielt sie die Gruppe am Laufen.

Mit der Organisation von Fahrten, Radtouren und Feiern hat Ulrich zudem bewiesen, wie viel im SV neben dem Sport auch Geselligkeit zählt. Als geradezu legendär gilt der „Captain Jack“-Auftritt in Tarnkleidung bei einer Sportwoche in den 90ern. „Dafür haben sich die Frauen erst im Wald versteckt“, so Jung. Aktuell trainieren zwölf bis 16 Frauen montags von 19 bis 20 Uhr im Osloßer Dorfgemeinschaftshaus.

rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr