Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land SV Barwedel: Winterfeuer vereint alle Sparten
Gifhorn Boldecker Land SV Barwedel: Winterfeuer vereint alle Sparten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 26.01.2015
Viele Besucher beim Winterfeuer: Der SV Barwedel feierte den Auftakt seines Geburtstagsjahres. Quelle: Joachim Dürheide
Anzeige

Passend dazu war auch der Schneefall, der kurz zuvor eingesetzt und das Gelände in eine weiße Winterlandschaft verzaubert hatte.

„Wir möchten mit dem Winterfeuer in das Geburtstagsjahr hinein starten“, so Vorsitzender Carl-Gerhard Helmke. Derzeit ruhe der aktive Sport auf den Fußball- und Tennisplätzen. Mit dem Fußball geht es Anfang März weiter. Die Tennisspieler beginnen im Mai ihre Freiluftsaison. „Deshalb ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um unsere Mitglieder zu versammeln und damit das Gemeinschaftsgefühl unter unseren Sparten Fußball, Tennis, Gymnastik und Dart zu fördern“, erklärte der Vorsitzende.

Dicht gedrängt hatten sich die Hartgesottenen bei leichten Minustemperaturen um die Feuerkörbe versammelt. Schnell kamen Gespräche auf, und es wurde sich dabei mit Glühwein zugeprostet. „Klasse“, so der Tenor der Sportlerfamilie. Fußballveteran Hans-Heinrich Ladendorf (77) gehört zu der legendären Elf, die 1964 das Endspiel um den Kreissportbundpokal gegen den damaligen Kreismeister Tülau-Voitze mit 3:2 gewann. „Ich finde es richtig gut, dass die älteren Semester wieder mehr in das Vereinsleben einbezogen werden“, lobte er.

Wem es draußen zu kalt wurde, der zog sich ins Sportheim zurück. In lockerer Folge wird der SV über das Jahr verteilt weitere Veranstaltungen anbieten. Der Verein denkt dabei an ein Boßelturnier und ein Grün-Weißes Sportlerfest.

Barwedel. Von Heinz Erhardt über Sokrates bis Mark Twain: Die Liste der Autoren der Zitate, die Christine Meinecke seit zwei Jahren im monatlichen Wechsel mit Kreide auf die Tafel an der Hauptstraße schreibt, ist lang.

26.01.2015

Osloß. Einen weiteren Schritt in Richtung Einkaufsmarkt im Ort ging der Bau- und Planungsausschuss der Gemeinde: Er stimmte dafür, mit dem Investor Papendieck aus Braunschweig (AZ berichtete) dazu einen städtebaulichen Vertrag abzuschließen und eine Änderung des Flächennutzungsplans in die Wege zu leiten.

25.01.2015

Weyhausen. Verlängerung im Klanze-Prozess: Der Bundesgerichtshof hat Fehler im Verfahren gegen den Investor und im Urteil gegen die Ehefrau von Weyhausens Ex-Bürgermeister Hans-Georg Ranta erkannt - den entsprechenden Revisionen wurde stattgegeben.

24.01.2015
Anzeige