Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land Rekord-Teilnahme beim Wintermarsch
Gifhorn Boldecker Land Rekord-Teilnahme beim Wintermarsch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 21.01.2019
Großer Spaß: Zur 38. Auflage des Wintermarsches begrüßte Weyhausens Feuerwehr insgesamt 52 Teams mit gut 350 Akteuren. Quelle: Ron Niebuhr
Weyhausen

„Die Teilnehmerzahl ist richtig klasse. Es sind so viele wie noch nie!“, freute sich Käseberg. Der Ortsbrandmeister zählte 52 Gruppen mit 350 Akteuren. Die Teams starteten mit einer Stärke von vier bis zehn Teilnehmern auf einen zehn Kilometer langen Rundkurs mit Start und Ziel am Dorfgemeinschaftshaus. Sie machten sich zeitversetzt mit und gegen den Uhrzeigersinn auf den Weg. Die Strecke führte zum Allerkanal, durch den Wald nach Osloß, durch die Feldmark und vorbei am Sportplatz wieder zurück zum Dorfgemeinschaftshaus.

Das waren die Spiele

Die Marschzeit spielte keine Rolle, einzig das Abschneiden bei den Spielen war ausschlaggebend dafür, wer den Wanderpokal einsackte. So galt es mit einem Ball zwischen den Köpfen in 90 Sekunden möglichst viele Runden zu laufen, Schrauben und Muttern in einer Sandkiste zu ertasten und zu sortieren, Teebeutel weit zu werfen, die Anzahl von Muttern, Schrauben und Nägeln zu schätzen, mit verbundenen Armen und Füßen zu zweit Erbsen auf einem Löffel ins Ziel zu tragen und Quizfragen zu beantworten.

Winterparty nach dem Wintermarsch

„Die Sieger bekommen einen Wanderpokal und die Plätze eins bis zehn Pokale, die sie behalten dürfen“, sagte Käseberg. Der Ortsbrandmeister konnte beim Wintermarsch auf die Hilfe von 35 Kameraden zählen. Kinder-Teams bewertete die Feuerwehr getrennt: „Für sie haben wir einen extra Pokal vorgesehen“, sagte Käseberg. Der Wintermarsch ging nach der Siegerehrung in eine Winterparty über.

Das sind die Siegerteams

Es siegten Die Superkids vor Die Erntehelfer und Ghostbusters in der Kinderwertung. In der Gesamtwertung kamen Die Superkids sogar auf Rang drei hinter den erwachsenen Siegern Alte Herren 2 und den Zweitplatzierten Yes we can.

Von Ron Niebuhr

Es war keine alltägliche Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Barwedel: Die Brandschützer stellen sich neu auf – und im Musikzug „ging eine Ära zu Ende“, sagte Ortsbrandmeister Kai Plankemann.

23.01.2019

Die Jembker St. Georg-Kirche muss saniert werden – es geht um den Erhalt der Bausubstanz. Dafür ist ein mittlerer fünfstelliger Betrag erforderlich. Um diese Summe aufzubringen, sind jetzt die mehr als 2000 Gläubigen in der Kirchengemeinde gefragt.

19.01.2019

Auch kalter Wind und Nieselregen konnte einige Mitglieder des Vereins für Fischerei und Naturschutz Tappenbeck (VFN) zusammen mit Gästen nicht davon abhalten, zu ihrer Winterwanderung zu starten. Für Unterhaltung sorgte ein Quiz

17.01.2019