Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land Ratsmitglied spendet Bokensdorf Tempo-Messtafeln
Gifhorn Boldecker Land Ratsmitglied spendet Bokensdorf Tempo-Messtafeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 11.10.2018
Berliner Ring in Bokensdorf: Weitere Straßenschwellen sollen kommen. Quelle: Jörg Rohlfs
Bokensdorf

„Wir bedanken uns für diese Spende“, so Bürgermeisterin Jennifer Georg. Der Rat werde in dieser Woche entscheiden, wo die Tafeln installiert werden, die die Autofahrer zur Einhaltung der vorgegebenen Geschwindigkeit bewegen sollen. „Die Anzeigetafeln werden in regelmäßigen Abständen immer wieder an anderen Stellen aufgehängt“, sagt Georg.

Bodenschwellen für den Berliner Ring

Der Rat beschloss ferner die Anschaffung von zwei weiteren Straßenschwellen für den Berliner Ring: „Es gibt dort schon welche, da aber im Bereich des Spielplatzes immer noch zu schnell gefahren wird, sind diese nötig, um die Verkehrssicherheit für unsere Kinder zu gewährleisten.“

Viel Totholz in den Bäumen

Durch den langen und trockenen Sommer gebe es in den Bäumen in der Gemeinde mehr Totholz als in den vergangenen Jahren. Deshalb wurde beschlossen, mit dem Ausästen auf dem Sportplatz, dem Friedhof und am Feuerwehrhaus zu beginnen. Die zu erwartenden Herbst- und Winterstürme machten dies erforderlich. Weitere Schneid-Aktionen würden vom Rat festgelegt.

Digitale Ratsarbeit kommt

In der jetzigen Sitzung sprach sich Rat dafür aus, im kommenden Jahr die digitale Ratsarbeit einzuführen. „Im Moment vollzieht sich nach wie vor alles auf der Basis von Papier-Drucksachen“, so Georg. Zugunsten der Umwelt werde man dann das schon von der Samtgemeinde genutzte System nutzen, das auch „mehr Transparenz für unsere Bürger bietet“.

Von Jörg Rohlfs

Die Bagger rollen: Die Erschließung des Baugebiets Klanze-Ost hat begonnen – parallel zu den laufenden, umfangreichen Erdarbeiten nördlich der B 188 entsteht auf ihrer Südseite eine Behelfsfahrspur.

07.10.2018

Chronist Harald Harms erinnert an die Anfänge der Elektrifizierung im Ort – Polnische Zwangsarbeiter beteiligt

08.10.2018

Gute Nachrichten für den Kindergarten und die Grundschule: Die Ausschreibung der Bedarfsampel an der Hoitlinger Straße soll in diesem Herbst erfolgen. Das teilte Bürgermeisterin Susanne Ziegenbein im Rahmen der jüngsten Sitzung des Bau- und Planungsausschusses mit.

04.10.2018