Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land Praxistage, Praktika und Bewerbungstraining
Gifhorn Boldecker Land Praxistage, Praktika und Bewerbungstraining
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:15 06.04.2017
Aus dem Pilotprojekt ist eine etablierte Kooperation geworden: Cornelia Hoffmann (v.r.), Anja Meier und Oliver Syring bei der Vertragsunterzeichnung. Quelle: Christina Rudert
Anzeige
Weyhausen

26.000 Euro investiert die Samtgemeinde in die Kooperation, gut angelegtes Geld, wie Anja Meier meint: „Wir haben uns mehrfach davon überzeugt, wie toll das abläuft.“ Und auch Rektorin Cornelia Hoffmann sagt: „Das ist eine Horizonterweiterung für unsere Schüler, die wir aus eigenen Kräften nicht anbieten könnten.“

Syring freut sich über die Fortsetzung der Kooperation. „Die Weyhäuser Oberschule war die erste Schule, die damals eine Vereinbarung mit uns unterzeichnet hat.“ Inzwischen habe sich das gut eingespielt. „Heute steckt immer mehr Dynamik im Berufsleben“, nannte Syring das Stichwort Digitalisierung. Das Programm „Berufsorientierung im Landkreis Gifhorn“ - Bogi_F - bedeute eine ideale Vorbereitung aufs Arbeitsleben durch einen intensiven Austausch zwischen Wirtschaft und Schule.

Dirk Lorek, an der Oberschule für den Bereich Berufsorientierung zuständig, nannte Beispiele: „Die Kooperation reicht vom Schulparcours über Praxistage in der Schule und in verschiedenen Betrieben, durch die die Schüler auf Praktika vorbereitet werden, bis zu Berufseignungstests und Bewerbungstraining.“ Nicht zu vergessen die Ausbildungsplatzbörse in der Gifhorner Stadthalle. Während Wirtschaft gerne nur für sie interessante Zielgruppen anspreche, biete Bogi_F die Chance, „allen Schülern das komplette Spektrum an Möglichkeiten vorzustellen“, nannte er einen handfesten Vorteil dieser Kooperation.

tru

Boldecker Land Als die Flüchtlinge nach Osloß kamen: - Erinnerungen an die Nachkriegszeit

Leicht fällt es vielen Zeitzeugen bis heute nicht, über ihre Erlebnisse im Zweiten Weltkrieg zu sprechen. Der Stammtisch Geschichte in Osloß hat sich jetzt des schweren Themas angenommen, es ging um Zwangsarbeit, Flüchtlinge und die Zwangseinweisung Vertriebener ab 1944.

05.04.2017
Boldecker Land Orientierungsmarsch eröffnet Wettbewerbssaison - Jede Feuerwehr stellt mindestens eine Gruppe

Die Jugend- und Kinderfeuerwehren der Samtgemeinde Boldecker Land eröffneten die Wettbewerbssaison mit einem Orientierungsmarsch. „Für unsere Kinder und Jugendlichen bedeutet der Marsch nach der Winterpause eine erste echte Herausforderung“, erklärte Gemeindejugendfeuerwehrwartin Daniela von der Ohe-Hoffmann.

03.04.2017

Drei Ansätze unternahmen die Grünen am Donnerstag im Samtgemeinderat des Boldecker Landes, um ihre Fragen zur geplanten Erneuerung der IT-Struktur im Rathaus öffentlich zu stellen. Erfolg hatten sie damit nur eingeschränkt.

01.04.2017
Anzeige