Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land Post muss zurück nach Jembke
Gifhorn Boldecker Land Post muss zurück nach Jembke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 02.03.2018
Jembke: Die Post im Kiosk am Edeka-Markt schließt. Aufgrund ihrer Größe steht der Gemeinde aber eine neue Filiale zu.   Quelle: Christian Albroscheit
Jembke

 
Ab morgen ist die Postfiliale im Ort geschlossen, das ist die schlechte Nachricht für Jembker und Durchfahrende – aber die Deutsche Post wird in der Gemeinde eine neue einrichten. Das ist die gute Nachricht – denn zwischenzeitlich war auch lediglich eine Packstation im Gespräch, wie Bürgermeisterin Susanne Ziegenbein berichtet.

Als wäre es nicht schlimm genug, dass die Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg aus ihrer Niederlassung an der Hoitlinger Straße 2019 eine Automaten-Filiale macht, so wollte auch die Post Jembke abhängen: „Weil wir angeblich weniger als 2000 Einwohner hätten.“ Dem habe man jedoch postwendend und mit offiziellen Zahlen der Samtgemeinde widersprochen – genau 2006 Seelen zählte die Gemeinde zum Stichtag und deshalb steht ihr laut Postgesetz eine richtige, echte Filiale zu: „Das haben wir schriftlich“, freut sich die Bürgermeisterin, die die Entscheidung der Sparkasse „sehr kritisch“ sieht.

Sparkasse: Entscheidung ist endgültig

Insbesondere im Hinblick auf die Beteiligung des Landkreises Gifhorn, der immerhin damit werbe, „den ländlichen Raum lebenswert gestalten zu wollen“. Ein Gespräch mit dem Vorstand der Sparkasse habe ihr die Endgültigkeit der Entscheidung deutlich und „dessen Sicht auf die Dinge“ verständlich gemacht – und dennoch: „Wer wird denn künftig den alten Leuten helfen, die sich mit Technik und Bürokratie nicht auskennen“, fragt Ziegenbein.

Die andere „wertvolle Dienstleistung“ bleibe glücklicherweise im Ort – beziehungsweise wird wiederkommen. Denn noch suche die Deutsch Post nach einem Gebäude oder Partner für die neue Filiale. Die Bürgermeisterin, die in beiden Angelegenheiten feststellen musste, dass „die Gemeinde nicht viel ausrichten kann“, hofft nun auf eine möglichst kurze Zeit ohne Post für Jembker und Durchfahrende.

Von Jörg Rohlfs

Sechs je 750 Liter fassende Heizöltanks haben Unbekannte im Wald bei Weyhausen entsorgt – teils sogar noch mit Inhalt. Ein Spaziergänger hat sie am Dienstag entdeckt.

27.02.2018
Boldecker Land Zwei Zuchtvereine drehen in Barwedel - Pferde für Verkaufstag vor der Kamera

25 Pferde standen jetzt in der Reithalle der Reitervereinigung Barwedel und Umgebung vor der Kamera. Sie sollen Anfang April beim Verkaufstag der Pferdezuchtvereine Ahnsen und Wittingen den Besitzer wechseln. Und damit Interessenten sich schon vorab einen Eindruck verschaffen können, hieß es jetzt: Kamera läuft.

11.03.2018

Vermutlich sind alle Eichen vor der Oberschule Weyhausen krank. Das wurde deutlich, nachdem die ersten Bäume für den Bau des neuen Busknotepunktes gefällt worden waren. Die Gründe dafür haben Fachleute bereits herausgefunden. Jetzt muss ein Biologe die Fällungen begleiten.

11.03.2018