Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land Pimp my Mood in Osloß
Gifhorn Boldecker Land Pimp my Mood in Osloß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 20.12.2017
Begeisternder Auftritt: Tosenden Applaus gab es auch diesmal wieder im Dorfgemeinschaftshaus Osloß für Pimp my Mood.  Quelle: Alexander Täger
Anzeige
Osloss

 Zum fünften Mal starteten dort Diva Dilly (Daniel Martins), die exzentrische Dolly (Anika Loffhagen) und Esoterikerin Aurelia (Sonja Erichsen) auf Einladung des SV Osloß ihren vorweihnachtlichen Angriff auf die Lachmuskeln. Dieses Mal hatten sie gleich doppelte Verstärkung mitgebracht: Helge Adam und Robert Hunecke begleiteten die drei Stimmungskanonen mit E-Piano beziehungsweise Bass und Percussion.

Auch im aktuellen Programm blieb wieder kein Auge trocken. Dieses Mal wurde das ungleiche und urkomische Trio von einem Kreuzfahrtschiff gebucht. Doch das fährt nicht, wie von Dilly erwartet, in die warme Karibik, sondern ins kühle Norwegen. Und statt Auftritten auf der Hauptbühne steht die Animation einer Gymnastikgruppe auf dem Plan. Beste Voraussetzungen für den von Pimp my Mood gewohnten, witzig-bissigen Zickenkrieg also.

Auch musikalisch überzeugten Loffhagen, Martins und Erichsen: Mit ihren hochkarätigen Singstimmen trugen die drei ihre textlich sehr amüsanten Songs erstklassig vor. Etwa für das aus der Werbung bekannte, aber humorig-fies umgedichtete Stück „Merci, dass es dich gibt“: „Du bist das Rettungsboot auf meinem Ozean“, sang Aurelia darin liebevoll. „Du bist die Algenpest in meinem Badeschaum“, ätzte Dilly dagegen.

Ein gelungener Showabend voller Lacher – mit tosendem Applaus für Pimp my Mood.

Von Alexander Täger

Die schier unendliche Geschichte um die Erschließung des Neubaugebiets „Wohnen am Golfplatz“ in Bokensdorf geht weiter: Der Erschließungsträger WAG berichtete am Mittwoch im Gemeinderat über den aktuellen Sachstand – insbesondere in Sachen Kreisel und Straßenbeleuchtung gab es wieder einmal schlechte Nachrichten.

14.12.2017
Boldecker Land Kontroverse Diskussion im Gemeinderat - Osloß will Tempo 30 auf Ortsdurchfahrt testen

Einerseits die Pendler, die Osloß möglichst schnell passieren sollen, andererseits die Raser, die gebremst werden sollen. Im Gemeinderat wurde kontrovers über eine Tempo-Reduzierung auf der viel befahrenen Ortsdurchfahrt diskutiert. Am Ende stand der Beschluss: Im Rahmen eines Pilotprojekts soll Tempo 30 kommen.

13.12.2017

Der Streetfood-Wintermarkt in Weyhausen kam wieder gut an. Nach dem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr gab es das Event mit leckeren Speisen aus aller Welt in Markt-Atmosphäre an der Klanze am Wochenende nun zum zweiten Mal – unterstützt von diversen Unternehmen aus der Region. Den Besuchern gefiel es prima.

13.12.2017
Anzeige