Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land Partystimmung im Rundling
Gifhorn Boldecker Land Partystimmung im Rundling
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 06.08.2017
Unterhielten die Gäste mit einer unterhaltsamen Show: Die Cheerleader-Gruppe „Little Spirits“ war beim 39. Altdorffest in Weyhausen ebenfalls mit von der Partie.  Quelle: Alexander Täger
Weyhausen

 Entsprechend war der Platz im Rundling dekoriert: Für die Besucher der Party am Samstagabend standen unter anderem Saloon und Whiskeybar bereit. DJ Jan Heidler heizte den Feiernden musikalisch ein.

Den Auftakt hatte vorher das Kinderfest und die Kaffeetafel am Nachmittag markiert. Im „Indianercamp“ – so stand es auf einem Wegweiser geschrieben – konnten sich die Kinder vergnügen, es gab eine Hüpfburg, eine Bastelstation und auch Kinderschminken. Außerdem spielten die Festausrichter und Musiker des Drum and Bugle Corps „The Crescenters“ Ausschnitte aus ihrem Repertoire. Unterstützung erhielten sie durch ihre Cheerleadergruppe, die „Little Spirits“.

Dabei schauten auch Bernhard Garbes, Dieter Baier und Siegfried Kranz zu. Sie hatten das Fest als Mitglieder des Fanfarenzuges Weyhausen – so lautet der ehemalige Name der Crescenters – einst ins Leben gerufen. „Auf jedem Hof war etwas los“, erzählte Garbes. Sogar eine eigene Tanzfläche hatten sie sich gebaut. „Es war immer schön.“

2018 feiert das Altdorffest das 40-jährige Bestehen. Und das soll groß gefeiert werden, wie Crescenters-Vorsitzender Borris Schulze verriet. „Nächstes Jahr ist das Fest wieder an drei Tagen geplant.“

Die Crescenters würden sich darüber hinaus über neue Mitglieder freuen, die Lust haben, im Drum & Bugle Corps zu musizieren.

Wer Interesse hat, kann sich auf der Internetseite www.crescenters.de informieren und danach Kontakt aufnehmen.

Von Alexander Täger

Boldecker Land Neue Hausanschlüsse für Regen- und Schmutzwasser - Hoitlinger Straße wegen Bauarbeiten voll gesperrt

Die Sommerferien gehen, die Vollsperrung kommt: Ab Mittwoch ist die Hoitlinger Straße dicht, weil die Wolfsburger Entwässerungsbetriebe (WEB) zwei Baugrundstücke an den Schmutzwasser- und den Regenwasserkanal anschließen. Im ungünstigsten Fall dauert die Sperrung bis zum 25. August.

01.08.2017

Jede Menge sportlich-spaßige Aktionen hatte sich der SV Tappenbeck ausgedacht: der Verein feierte am Freitag und Samstag Sommerfest auf dem Sportplatz.

30.07.2017

Naturlehrpfad in Osloß unter dem Motto „Leben am Fluss“: Am Sonnabend weihten die Verantwortlichen den neuen Pfad ein. Er war aus einem Projekt während des Bildungsurlaubs des IG-Metall-Wohnbezirkes Boldecker Land hervorgegangen, damals hatte Wilfried Sievers die Leitung.

30.07.2017