Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Osloß: Naturdenkmal muss gefällt werden

Osloß Osloß: Naturdenkmal muss gefällt werden

Osloß. Traurig, aber wahr: Die große Eiche Hinter den Höfen, ihres Zeichens ausgewiesenes Naturdenkmal mit der Kennung NDGF69, wird gefällt: „Die Standsicherheit ist nicht mehr gegeben“, so Axel Passeier.

Voriger Artikel
Osloß: Dienstversammlung der Feuerwehr
Nächster Artikel
Bertrandt-Erweiterung macht Sorgen

Standsicherheit nicht mehr gegeben: Die alte Eiche Hinter den Höfen soll in Kürze gefällt werden.

Quelle: Photowerk (jr)

In den vergangenen Jahren - erstmals 2009 - sei durch Bohrwiderstandsmessungen des Landkreises schon ein Abbau der Restwandstärke beobachtet worden, so der stellvertretende Bürgermeister. „Nachdem im August ein 40 Zentimeter dicker Hauptast abbrach, wurde der sehr, sehr alte Baum erneut begutachtet und eine weitere Verschlechterung festgestellt.“ Der Stamm sei bis in die Krone in zehn Metern Höhe vollständig hohl. Die Holzzersetzung reiche bis weit in das Zentrum der Hauptastansätze, so dass die Hauptäste nur noch von einem schmalen Rand mit gesundem Holz gehalten würden.

Die Krone der Eiche sei mehrfach reduziert worden, um die Vekehrssicherheit zu gewährleisten: „Aber aufgrund der negativen Entwicklung ist das nicht mehr möglich“, so Passeier. Der Landkreis habe der Gemeinde als Eigentümerin daher empfohlen, den Baum kurzfristig fällen zu lassen. Mittlerweile sei ein Unternehmen damit beauftragt worden. „In dem Zuge werden auch noch zwei kleinere, abgängige Eichen an der alten Dorfstraße gefällt, zwei weitere erhalten einen Pflegeschnitt.

Das Holz werde die Gemeinde als Brennholz versteigern: „Der Gemeinderat wird sich Gedanken über Ersatzpflanzungen machen und sich mit den Anwohnern über die zukünftige Gestaltung des Platzes Hinter den Höfen unterhalten“, betont der stellvertretende Bürgermeister.

jr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boldecker Land
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr