Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Oberschule Weyhausen: Nur eine fünfte Klasse

Boldecker Land Oberschule Weyhausen: Nur eine fünfte Klasse

Boldecker Land. Immer mal wieder für Überraschungen sorgen am Schuljahresbeginn die endgültigen Anmeldezahlen in den Schulen. Manchmal sind es auch böse, wenn es um den Erhalt des Standorts geht - gerade in Zeiten rückläufiger Schülerzahlen.

Voriger Artikel
„Wir glauben an die Zukunft unserer Schullandschaft“
Nächster Artikel
Dritte Hortgruppe in Jembke ist gestartet

Oberschule Weyhausen: Die Schüler-Anmeldezahlen gehen weiter zurück - das könnte im kommenden Jahr Auswirkungen auf die Lehrerstunden haben.

Quelle: Jörg Rohlfs

„Ja, es werden jedes Jahr weniger“, räumt Cornelia Hoffmann, Rektorin der Oberschule in Weyhausen, ein. Statt zwei wurde dieses Jahr dort nur eine fünfte Klasse aufgemacht: „Wenn es 2016 wieder so ist, könnten wir Probleme bekommen. Prognostizieren lässt sich das zum jetzigen Zeitpunkt aber ganz schlecht.“ Eine Schließung der Schule wäre allerdings keine mögliche Konsequenz: „Wir sind im ständigen Kontakt mit der Samtgemeinde und es gibt da gar keine Unstimmigkeiten. Auch nicht mit dem Schul- und Kulturausschuss“, so Hoffmann. Allerdings würde die Oberschule weniger Lehrer bekommen. „Wir wären weiterhin eine gute Schule, aber unsere Flexibilität wäre eingeschränkt.“

Auch die Mühlenbergschule in Osloß hat in diesem Schuljahr „eine kleinere erste Klasse“, so die kommissarische Leiterin Eva-Maria Schriek. „Außerdem gibt es eine größere zweite Klasse und eine Kombiklasse aus drittem und viertem Jahrgang.“ Schriek und ihr Kollegium rechnen auch langfristig mit dem Erhalt der Grundschule: „Osloß bekommt Baugebiete und auch die Flüchtlingskinder werden eine Rolle spielen.“

jr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boldecker Land
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr