Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land Oberschule: Gute Wünsche für die Flüchtlinge
Gifhorn Boldecker Land Oberschule: Gute Wünsche für die Flüchtlinge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 18.11.2015
Gottesdienst: Schüler der OBS Weyhausen packen symbolisch einen Koffer mit guten Wünschen für Flüchtlinge. Quelle: oh
Anzeige

Bei einem Gottesdienst in der Auferstehungskirche packten sie vor dem Altar einen Koffer mit Gegenständen, die gute Wünsche für die Flüchtlinge symbolisierten - ein Schulbuch stand für gute Bildung, ein Vorhängeschloss symbolisierte Sicherheit.

„Diese Idee wurde im Religionsunterricht der beiden 7. Klassen geboren. Wir haben uns schon seit den Sommerferien mit dem Thema ‚Heimat und Fremde‘ beschäftigt“, sagte Religionslehrerin Jill Kiefer. Unter ihrer Anleitung gestalteten die Schüler den Gottesdienst von Pastor Claus-Dieter Walther mit, an dem Schüler der fünften bis siebten Klassen teilnahmen.

Auch bei der Bibellesung und den Fürbitten gingen die Schüler auf die Flüchtlingskrise ein. Pastor Walther lobte das Engagement der Schüler, die an ihrer Schule eine große Sammelaktion für die Flüchtlingsnotunterkunft gestartet hatten.

Musik spielten Katrin Seeliger am Klavier und Mareike Zech auf der Querflöte. Gemeinsam sangen alle das Abschlusslied „Da berühren sich Himmel und Erde“ - ganz im Zeichen des Neubeginns von Menschen, die „die Wege verlassen und neu beginnen“.

Jembke. Zwischen 400 und 500 Kartons werden von Jembke aus für die Aktion Weihnachten im Schuhkarton auf die Reise gehen.

11.11.2015

Boldecker Land. Erst die Lehrerwohnung in Jembke abreißen, dann dort einen Hort neu bauen: Mit dieser Idee befasste sich jetzt der Bau- und Planungsausschuss der Samtgemeinde.

11.11.2015

Barwedel. Meike Butzer übt ein uraltes Handwerk aus: sie baut Bogen.

07.11.2015
Anzeige