Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Motto: „Elf Freunde müsst ihr sein“

Weyhäuser Narren starten in Session Motto: „Elf Freunde müsst ihr sein“

Freitag war Feiertag beim Weyhäuser Elferrat - schließlich markiert der 11.11. traditionell den Auftakt in die neue Karnevalssession. Der verlief mit einer bunten Fete im Vereinsheim ganz im Sinne der Närrinnen und Narren:

Voriger Artikel
Jembker Schüler pflanzen 70 Bäume
Nächster Artikel
Atemschutzgeräteträger löschen Zimmerbrand

„Elf Freunde müsst ihr sein“: In Weyhausen wurde der Start in die Karnevalssession kräftig gefeiert. Es gab ein unterhaltsames Programm.

Quelle: Alexander Täger

Weyhausen. Die wollten in dieser Saison laut Elferrats-Chef Heiner Tuchtenhagen eigentlich die Regentschaft für das gesamte Boldecker Land übernehmen. „Aber Frau Astrid Eier wollte den Schlüssel nicht herausrücken“, berichtete er augenzwinkernd. Zumindest im eigenen Ort klappte es aber doch: „Frau Gerda Rose hat uns zu Beginn die Schlüssel für Weyhausen übergeben.“ Nach der natürlich spaßig-närrisch gemeinten „Machtübernahme“ konnte die Party am Abend starten.

Der Grill wurde angeschmissen, alle konnten sich mit Bratwurst und Kartoffelsalat stärken. Dann übernahmen die Büttenredner das Ruder. Wie Bernd Brandstädter, der über schwer verständliche Gegensprechanlagen an Fast-Food-Restaurants philosophierte. Olaf Baier und Thomas Tschechne diskutierten unter anderem übers Eisfischen in der Eisporthalle und Rentnerinnen, die das Rentenloch mit Nadel und Faden stopfen. Brunhilde Volk hielt ihre Büttenrede auf Plattdeutsch. „Super. Das macht immer wieder Spaß“, gefiel Heike Nietner die Feier. Auch ein neues Motto gab sich der Elferrat. Nach zwei schwierigen Jahren - 2015 hatte der Schlagermuuv mit Sturm zu kämpfen, 2016 entzog die Samtgemeinde die Genehmigung für die geplante Abendveranstaltung des Muuvs - lautet die Devise nun: „Elf Freunde müsst ihr sein!“

tgr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boldecker Land
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr