Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Mensabau startet mit Teil-Abriss

Weyhausen Mensabau startet mit Teil-Abriss

Weyhausen. Der Startschuss für den zweiten Bauabschnitt an der Oberschule Weyhausen ist erfolgt, die Abrissarbeiten für den Neubau der Mensa haben am Montag begonnen. Am Dienstag fand eine Baubesprechung statt,

Voriger Artikel
O-Marsch: Jugend meisterte knifflige Aufgaben
Nächster Artikel
Hort und Kita-Satzung: Entscheidung vertagt

Start erfolgt: Die Abrissarbeiten zum Bau der neuen Mensa an der Oberschule Weyhausen haben begonnen.

Quelle: Jörg Rohlfs

„Wir freuen uns, dass es endlich los geht“, war sich Samtgemeindebürgermeisterin Anja Meier dabei einig mit der Schulleiterin Cornelia Hoffmann. Die Bauphase, die bis zum Sommer 2016 andauern werde, bringe zwar Belastungen für den Schulalltag mit sich: „Aber die Schüler sind neugierig und können dabei eine Menge übers Bauen lernen“, so Hoffmann, die sich ebenso wie Meier durch die umfangreichen Investitionen „eine deutliche Steigerung der Attraktivität des Schul-Standortes“ erhofft.

Nachdem der erste Bauabschnitt des 7,5-Millionen-Euro-Projekts mit der Inbetriebnahme des neuen Horts abgeschlossen wurde (AZ berichtete), steht nun der Bau der Mensa an. „Dazu wird erstmal alles heraus gerissen, was später nicht mehr gebraucht wird“, so Bauleiterin Anke Eggers von der Planschmiede 2KS.

Die „Entkernung“ des bisherigen C-Gebäudes, in dem die Küche sowie im Obergeschoss Beratungs-Räume untergebracht werden, umfasst Wände, Türen, Fenster, abgehängte Decken sowie die Außentreppe. „Der Flur bleibt“, so Eggers. Daran neu angebaut wird dann die Mensa mit 220 Quadratmeter großem Speisesaal und einer separaten Bühne.

Das Nahziel ist aber, das aus dem C-Gebäude entfernte Informatik-Equipment in anderen Räumen im D-Gebäude zu installieren. „Damit nach den Osterferien dort der Unterricht weiter gehen kann“, sagt Eggers.

jr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boldecker Land
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr