Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Sprühregen

Navigation:
Mehrheit im Samtgemeinderat: CDU, SPD und WBL als Gruppe

Die Opposition wird gebildet von den Grünen und der Gruppe UBL Mehrheit im Samtgemeinderat: CDU, SPD und WBL als Gruppe

Über 15 Sitze verfügt die Mehrheitsgruppe aus CDU, SPD und WBL im neuen Samtgemeinderat, der sich am Donnerstagabend im DGH in Weyhausen konstituierte. Die Opposition wird gebildet von den Grünen (zwei Sitze) und der Gruppe UBL (drei Sitze).

Voriger Artikel
Große Mehrheit: Gaby Klose bleibt Bürgermeisterin
Nächster Artikel
Tappenbeck: Startschuss für die Breitbandversorgung

Führungsspitze: Der neue Samtgemeinderat wählte als Vertreter von Bürgermeisterin Anja Meier (2.v.r.) Arndt Fahr (v.l.), Susanne Ziegenbein und Siegfried Schink. Foto: Jörg Rohlfs

Quelle: Jörg Rohlfs

Neue Stellvertreter von Samtgemeindebürgermeisterin Anja Meier sind Arndt Fahr (SPD), Siegfried Schink (WBL) und Susanne Ziegenbein (CDU). Letztere hat künftig auch den Ratsvorsitz inne. Abgelehnt wurde vom neuen Rat ein Antrag auf Erhöhung der Anzahl der Beigeordneten im Samtgemeinde-Ausschuss. Diesem wichtigen Entscheidungsgremium gehören künftig neben Anja Meier als Vorsitzender ebenfalls Schink, Fahr und Ziegenbein an. Fünfte im Bunde ist Hilka Auffahrt (UBL). Rats-Neuling Karin Loock von den Grünen hat ein Grundmandat ohne Stimmrecht.

Die Fachausschüsse werden geleitet von Sabine Klopp (CDU; Haushalt und Finanzen), Arndt Fahr (Bau, Planung und Umwelt), Arne Dürheide (SPD; Jugend, Sport, Gesundheit und Soziales), Alfred Fließwasser (CDU; Ordnungsamts- und Feuerschutzangelegenheiten), Gaby Klose (WBL; Schulen und Kultur) sowie Hilka Auffahrt (Kindertagesstätten).

Aus dem Rat verabschiedet wurden Thomas Lang, Harry Sack, Tanja Löffler, Jens Dürkop und Kerstin Preuß, deren Vater Hans-Georg Vernunft die Blumen entgegenn nahm. Mehr als nur einen Blumenstrauß zum Abschied bekamen Rudi Matz (seit 1991 im Rat), Niklas Herbermann (seit 1996) und Volkhardt Widdecke (seit 1986): Sie erhielten zusätzlich das Ehrenzeichen der Samtgemeinde in Silber - letzterer in Abwesenheit.

jr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boldecker Land

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Wie schwer wiegt der Gomez-Ausfall?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr