Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land Lindhorst-Gruppe: Interesse am Bau von betreutem Wohnen
Gifhorn Boldecker Land Lindhorst-Gruppe: Interesse am Bau von betreutem Wohnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 02.05.2016
Möglicher Standort für betreutes Wohnen: Die Lindhorst-Gruppe, die gerade ein Alten-Pflegeheim in Osloß errichtet, hat Interesse bekundet. Foto: Rohlfs Quelle: Jörg Rohlfs
Anzeige

In seiner letzten Ratssitzung als Bürgermeister wurde der Haushalt der Gemeinde beschlossen. Dieser sieht unter anderem Investitionen in einen lange geplanten Naturlehrpfad im Barnbruch vor (27.000 Euro) sowie die Rissesanierung von Innerorts-Straßen und die Absenkung von Bürgersteigen (160.000 Euro)zwecks Barrierefreiheit. Beschlossen wurde auch, die alte Schmiede wieder zu verkaufen, da der Gemeindeunfallverband die Weiternutzung als Bauhof untersagte.

Verlängert wurden die Pachtverträge mit den Osloßer Vereinen - und zwar um 100 Jahre: „Zur Existenzsicherung und um Planungssicherheit zu geben“, so Dürkop. Nach dem Auslaufen eines 30-Jahres-Vertrages hatten sich die Verträge bisher jeweils um ein Jahr verlängert. Bekannt gegeben wurde in der Sitzung, dass die bisherige CDU-Fraktion aus Torsten Könecke und Timo von der Ohe sich auflöst und beide sich der Wählergemeinschaft anschließen.

Dürkop berichtete von einer Anfrage der Lindhorst-Gruppe, die derzeit ein Alten-Pflegeheim im Ort errichtet, nach einer weiteren Fläche für den Bau einer Anlage für betreutes Wohnen, eventuell mit angeschlossener Tagespflege. Dürkop anempfahl eine rund 2200 Quadratmeter große Freifläche neben dem Friedhof: „Die rechnen das jetzt durch.“

Von der Mehrheit des Rates abgelehnt wurde der Antrag auf Kauf eines Drei-Seiten-Kippers mit Laubgitter für den Bauhof.

jr

Ein Komplettsatz Reifen der Marke Pirelli, 19“, auf Alufelgen verschwanden in der Nacht zum 29.04.2016 vom Lagerplatz des Skoda Zentrums Wolfsburg in Weyhausen.

02.05.2016

Bokensdorf. Einen verbindlichen Bauzeitenplan haben die Gemeinde und die Wohnen am Golfplatz GmbH (WAG) vereinbart. Das teilte Bürgermeister Frank Niermann während der Ratssitzung am Mittwoch mit. Demnach sollen sämtliche noch ausstehenden Arbeiten bis Mitte Oktober erledigt sein und die Übergabe an die Gemeinde erfolgen.

28.04.2016

Weyhausen. 500 Euro kamen beim Tombola-Projekt der Klasse 9.3 zusammen beim Tag der offenen Tür Anfang März in der Oberschule. Jetzt wurde die Summe übergeben an den „Heidi“ Förderverein für krebskranke Kinder Wolfsburg.

28.04.2016
Anzeige