Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land Kürbisfest: Bis zu 70 Kilo schwere Früchte lockten
Gifhorn Boldecker Land Kürbisfest: Bis zu 70 Kilo schwere Früchte lockten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 27.09.2016
Herbstlich-leuchtende Früchte und schönes Wetter: Zahlreiche Besucher kamen zum Kürbisfest auf Meyers Hof nach Tappenbeck. Quelle: Alexander Täger
Anzeige

Seit rund 15 Jahren gibt es das Fest schon, es findet immer am letzten Sonntag im September statt. „Und wie immer haben wir wieder Glück mit dem Wetter“, freute sich Hof-Inhaber Heinz Meyer. „Die Kürbisse kommen aus eigenem Anbau.“ Schon am Eingang wurden die zahlreichen Besucher mit der herbstlich-leuchtenden Kürbispyramide passend eingestimmt. Auf der Spitze thront ein besonders wuchtiger Vertreter seiner Art - rund 70 Kilo, schätzte Meyer, wiegt der große, orangefarbene Kürbis.

Der Musikzug der Feuerwehr Tappenbeck sorgte in der Halle für Stimmung, und draußen wurden die farbenfrohen und formenreichen Früchte angeboten. Wer wollte, konnte seinen Kürbis direkt vor Ort schnitzen - vor allem für Kinder ein großer Spaß. Für sie gab es außerdem Ponyreiten und Planwagenfahrten. Und zur Stärkung lockten zum Beispiel die selbstgemachten Kartoffelpuffer.

Viele Besucher nahmen sich natürlich einen Kürbis als Herbstschmuck mit. So wie Ingeborg Treichel aus Wienhausen, die sogar ein Kürbisgedicht vorgetragen hatte. „Wir kommen schon bald zehn Jahre hierher“, sagte sie. Den Kürbis kaufte sie nicht für sich - er ist ein Geschenk für ihre sechsjährige Enkelin Matilda.

Auch die Tappenbecker Kita-Kinder können sich freuen: Eine Summe aus dem Erlös des Festes soll an die Kita gespendet werden, sagte Meyer.

tgr

Weyhausen. Für Verdruss bei den Vereinen sorgt die über den ganzen Winter andauernde Sperrung der Mehrzweckhalle am Alten Kirchweg wegen Sanierungsarbeiten ab Mitte Oktober. Insbesondere der Zeitpunkt der Sperrung über die Wintermonate, wenn Aktivitäten nach drinnen verlegt werden, wird kritisiert.

29.09.2016

Boldecker Land. Der rückwärtige Hof der Oberschule in Weyhausen soll nun nach Fertigstellung der Mensa und teilweiser Gestaltung der Außenanlage auch eine Einfriedung bekommen. Zumindest stimmte der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss der Samtgemeinde in seiner Sitzung am Donnerstag Abend dafür.

24.09.2016

Osloß. Der genaue Termin steht noch nicht fest, aber auf jeden Fall im Oktober kommt die Alte Schmiede unter den Hammer, die derzeit im Besitz der Gemeinde ist. „Es gibt einige Interessenten“, erklärt der stellvertretende Bürgermeister Axel Passeier, der auf ein lohnendes Geschäft hofft.

25.09.2016
Anzeige