Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Boldecker Land Kostet Sanierung bis zu einer Million Euro?
Gifhorn Boldecker Land Kostet Sanierung bis zu einer Million Euro?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 15.12.2016
Dorfgemeinschaftshaus Osloß: Der Gemeinderat diskutierte über notwendige Sanierungsmaßnahmen. Quelle: Zur
Osloß

So muss die Brandmeldeanlage ersetzt werden, die im Sommer durch Blitzeinschlag zerstört wurde. Außerdem sorgt auch die nicht mehr zeitgemäße Heizungsanlage für Unmut, wie Passeier wissen ließ. Deshalb sprach sich der Rat mehrheitlich dafür aus, einen Planer zu beauftragen. Dieser soll die Kosten für eine neue Heizungsanlage und für eine gesamtenergetische Sanierung des Dorfgemeinschaftshauses ermitteln. Diese würde laut Passeier aber dazu führen, dass sich die Gemeinde mit Blick auf die geschätzten Kosten von bis zu einer Million Euro dafür wohl verschulden müsste. Ziel sei es aber, einen ausgeglichenen Haushalt 2017 vorzulegen.

In diesem Zusammenhang lehnte der Rat mit Blick auf die Ausweitung der vom Bund geförderten Breitbandversorgung ebenso wie jüngst die Nachbargemeinde Weyhausen die Aufgabenübertragung an den Landkreis Gifhorn ab. Den dafür vom Landkreis genannten Kosten sei nicht zu trauen, hieß es aus dem Rat, der diesbezüglich außerdem mehr Ehrlichkeit von Seiten des Landkreises einforderte.

Passeier berichtete, dass in Kürze ein städtebaulicher Vertrag mit einem Investor unterzeichnet werde, so dass auch der Bebauungsplan für das neue Baugebiet „Vor dem Hagen“ auf den Weg gebracht werden könne.

 rpz

In seiner ersten Versammlung nach der konstituierenden Sitzung beschloss der Barwedeler Gemeinderat jetzt eine Erhöhung der Hundesteuer.

12.12.2016
Boldecker Land Weyhausen: Klanze verwandelt sich in Schlemmermeile - „Street Food Winter Market“

Street Food Winter Market in Weyhausen: Von Freitag bis Sonntag gingen die Besucher in der Klanze auf eine kulinarische Abenteuerreise gehen. 16 mobile Gastronomen boten dort angesagte Gerichte aus aller Welt an - frisch zubereitet vor den Augen der Kunden.

11.12.2016

Eigentlich ist es ja eine traurige Geschichte: Ein junger Schwan, der das Fliegen nicht rechtzeitig gelernt hat, fand nicht mehr genügend Nahrung. Wenn da nicht Michael Schwarz wäre, der dem Tier hilft.

09.12.2016